www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was ist besser als MP3 bei Live-Aufnahmen


Autor: Konsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Ich habe die Erfahrung gemacht dass wenn ich Live-Aufnahmen ins MP3 
umwandeln die Qualität stark leidet, deshalb meine Frage, welches 
Komprimierungsverfahren ist für diesen Zweck besser als MP3?


Gruss

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Original belassen!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe die Erfahrung gemacht dass wenn ich Live-Aufnahmen
> ins MP3 umwandeln die Qualität stark leidet

Das hängt vom verwendeten mp3-Encoder und den Einstellungen wie Bitrate 
etc. ab.

In welchem Format liegen denn die Live-Aufnahmen vor der Kompression 
vor?

Du könntest ein verlustfreies Format wie flac oder ape verwenden, 
brauchst dann aber viel Platz.

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
.ogg ist auch nicht schlecht

Autor: Blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
flac ist "verlustfrei"

Autor: Konsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mache Aufnahmen mit Audacity von YouTube-Videos.
Die Aufnahme selber klingt gut. Erst nach dem Umwandeln in MP3 gibt es 
vor allem bei Live-Aufnahmen massive Qualitätseinbussen. Ansonsten ist 
die Qualität gut.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hast du viele Faktoren:
Heute ist so ziemlich alles besser als MP3: Ogg ist z.B. technisch 
(bessere Qualität bei geringerer Dateigröße im Vergleich zu MP3) 
überlegen, FLAC qualitätsmäßig.

Wenns erst nach dem Umwandeln in MP3 schlechter wird, hast du den 
Kodierer falsch eingestellt oder er ist einfach 'kaputt'. Ich habs aber 
auch schon erlebt, dass Wiedergabegeräte/-programme mit große Bitraten 
nicht klarkommen und die Wiedergabe zerhacken.

Autor: Konsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven

Ich kann mir im Moment nicht vorstellen dass ich was falsch eingestellt 
habe. Bei normalen (nicht Live)Aufnahmen  ist sogut wie kein 
Qualitätsunterschied zu merken. Ich glaube eher dass das MP3-Verfahren 
für gewisse Geräusche die falschen Töne "rausfiltert".

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Konsi wrote:
> Also mache Aufnahmen mit Audacity von YouTube-Videos.
> Die Aufnahme selber klingt gut. Erst nach dem Umwandeln in MP3 gibt es
> vor allem bei Live-Aufnahmen massive Qualitätseinbussen. Ansonsten ist
> die Qualität gut.

Du kannst davon ausgehen dass das nicht an MP3 an sich liegt, sondern an 
deinen Codierungseinstellungen. Aber der Ton ist bei youtube sowieso 
schon MP3-kodiert, es wäre also sinnvoller die FLV-Datei herunterzuladen 
und den MP3-Stream zu extrahieren (näheres sagt dir Google).

Autor: Konsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo kann ich nachschauen welche Parameter ich wie einstellen muss?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.