www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Analogwert einlesen


Autor: Hardware Interrupt (bensen83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute, ich möchte mit einem µC ein TTL Signal eines Servoreglers 
auslesen und darüber die Drehzahl berechnen. kennt jemanden nen guten 
PIC oder so dafür und einen C-Code, wie ich auf die Analogeingänge und 
Ausgänge zugreifen kann? Kann man eigentlich immer nur gerade den 
aktuellen wert auslesen? dann könnte man ja auf steigende Flanken achten 
und nen Timer dies Zyklisch machen lassen, oder? wer kann mir helfen :-)

Autor: Hardware Interrupt (bensen83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo knn mir keiner Helfen?

Autor: E. B. (roquema) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da brauchst Du keinen Analogeingang für. Schreibst doch selbst von TTL?! 
Servosignale sind PWM. Frame 20ms, Impuls zwischen 1 und 2 ms. Diese 
Zeit musst Du messen. Geht wohl mit fast jedem Mikrocontroller, je nach 
Deiner Vorliebe PIC, AVR, 8051...

Autor: Hardware Interrupt (bensen83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja denke wir wollen es mit nem PIC machen, aber möchte auch nachher die 
Drehzahl als Proportionale Spannung ausgeben.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hardware Interrupt wrote:

> ja denke wir wollen es mit nem PIC machen, aber möchte auch nachher die
> Drehzahl als Proportionale Spannung ausgeben.

Also brauchst du für die Ausgabe einen DA-Wandler. Der kann in 
speziellen µCs/ICs integriert sein oder extern aufgebaut werden und wird 
dann mit beliebigen µCs digital angesteuert.

EDIT:

Wenn es PIC sein muss, dann schau dich auf der Seite von Sprut bei den 
Lernbeispielen um: http://www.sprut.de/electronic/pic/programm/index.htm

Das Einlesen von TTL Signalen ist z.B. in diesen Beispielen drin:
# Rotary-Encoder
# LED-Frequenzzähler
# PWM mit Tasten und Encoder (!!!)

Das Einlesen von analogen Spannungen ist z.B. in diesen Beispielen 
drin:
# Spannungsmessung mit 16F876
# spannungsgesteuerte PWM (!!!)
# Voltmeter mit LCD
# Komparator als 10-Bit-ADC

Das Ausgeben von Spannungen ist z.B. in diesen Beispielen drin:
# spannungsgesteuerte PWM  (!!!)
# PWM mit Tasten und Encoder (!!!)

Autor: Hardware Interrupt (bensen83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah ok, aber könnt ihr mir einfach mal von irgend nem PIC ein C-Code bsp. 
geben zum einlesen der daten?

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, wahrscheinlich musst Du selber die "suchen" funktion bemühen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.