www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sanftanlauf mit AVR+MOSFET


Autor: Steffen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte mit der angehängten Schaltung einen Sanftanlauf (langsames 
hochfahren der Spannungen) realisieren. Spannung soll später in ca. 2 - 
5ms hochgefahren werden. (mittels high/low pegel von avr)

Hab noch ein paar Fragen:

a) funktioniert das so? ;)

b) sollte ich noch einen Widerstand zwischen Emitter und GND schalten? 
Im Prinzip erzeuge ich doch einen kurzschluss, wenn ich da einfach die 
Masse draufhau beim ausschalten? Oder schaltet der npn im prinzip auch 
"sanft" durch wenn er von einem avr angesteuert wird über 1k 
vorwiderstand?


Danke fürs helfen!

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achja, vielleicht noch als kurze Erklärung welche Gedanken ich mir 
gemacht hab:


der 10 Ohm R3 soll hochfrequente Störungen verhindern, das hab ich u.a. 
schon beim LTC1422 im Datenblatt gesehen.

C2 ist da, damit ich die Anlaufzeit so langsam bekomm. Sonst müsst ich 
mit R2 in den Mohm bereich und dann könnte doch die kleinste Störung 
sich auf die Stromversorgung auswirken oder?


So wie die Schaltung jetzt aussieht müsste AVR-Pin high = ausschalten 
bedeuten... hoffe ich ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.