www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic krankenkasse und minijob


Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Freundin übt zur Zeit einen Minijob auf 400 Euro-Basis aus (also 
eigentlich kommt Sie nie auf 400 Euro im Monat da es sich um einen 
Teilzeitjob handelt mit flexibel und so handelt ). Ist es dann richtig, 
dass Sie sich Privat versichern muß? Zur Zeit ist Sie bei der TK 
versichert und muß ca. 160 Euro pro Monat an die TK abdrücken. Es kann 
doch irgendwie nicht sein, dass man von den paar Krücken nochh fast die 
hälfte an die Krankenkasse Zahlen muß. Was machen denn die Leute die 
überhaupt kein Einkommen haben, müssen die jetzt Pfandflaschen sammeln 
um ihre Krankenversicherung zu bezahlen.
Gibt es da keine bessere möglichkeit für meine Freundin ?
Kennt sich hier einer aus damit?

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sie kann zusätzlich noch ALG2 beantragen.

Wenn ihr zusammenlebt werdet ihr allerdings
als eine Bedarfsgemeinschaft eingestuft und
dein Verdienst wird mit zur Berechnung herangezogen.

Es grüsst,
Arno

Autor: Ingo Laabs (grobian)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das ist bei uns der Fall. Nach einem Jahr in einer gemeinsamen 
Wohnung wurde mein Gehalt ihr mit als Einkommen angerechnet. Wir leben 
zur Zeit mit allen Nachteilen die der Staat so zu bieten hat. Es ist mir 
noch nichtmal möglich Freundin und Kinder auf meine KV zu nehmen. 
Irgendwie werden wir hier ganz schön beschissen. Gibt es keine 
Möglichkeit sie anders zu versichern?

Autor: Conlost (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

http://www.tacheles-sozialhilfe.de/forum/default.asp

schildere deinen Fall bitte mal in diesem Forum,
dort gibt es viele Leute, die sich damit besser
auskennen als ich.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

Es grüsst,
Arno

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie steht es denn mit Heiraten, Ingo?
Ist zumindest kurzfristig am billigsten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.