www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs UART Problem...


Autor: Konstantin Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

folgendes: ich habe STK500-Board. Bin auch damit ganz zufrieden. Nun 
habe ich avr-gcc heruntergeladen, dabei waren auch gcc Beispiele. DAbei 
war ein Testprogramm (gcctest9.c), was ich sehr interessant fand. Es 
gibt mittels UART "Hello world" und "Press any key". Mit meinem 
HyperTerminal kriege ich jedoch so in der Art : "eLLO@orLD`a" und 
"rEss@aNy@KeyNNN". Also manche Zeihen scheinen nicht richtig 
anzukommen. Und das nur wenn ich auf 7 -bit ASCII umstelle, sonst geht's 
gar nicht :-(. Wer kann mir helfen, woran es liegen könnte? Hat jemand 
ein ähnliches Problem mal gehabt? Das Kabel ist von STK500 nur halt am 
UART angeschlossen. Baudrate 9600 und sonst scheint alles in Ordnung zu 
sein. Ach so... ich nehme at90s8515.

Bitte, helft mir!

Vielen Dank im Voraus

Konstantin

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du im Terminal beim Parity-Bit eingestellt?

http://www.mikrocontroller.net/images/hyperterminal.gif

Autor: Konstantin Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, habe genau so gemacht...

mit der Taktfreqeunz werde ich noch rumspielen. In Header Datei sethen 4 
Mhz, mein AVR wird jedoch mit 3,65?? oder so betrieben, vielleicht liegt 
es daran, mal schauen...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dran liegt's. Trag die richtige Frequenz ein, dann funktioniert es.

Autor: Konstantin Schmidt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geschafft!!! :-)

als ich 3,56 Mhz eingatragen habe, hatte es nicht funktioniert. Als ich 
dann Quarz mit 8 Mhz angeschlossen habe, und dann noch 8 Mhz in der 
Datei eingetragen habe - hat es funktioniert!

Ich muss noch rausfinden, wieso es bei 3.65 nicht geklappt hat. Sonst 
vielen Dank an euch!

Konstantin

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Konstantin,

>als ich 3,56 Mhz eingatragen habe, hatte es nicht funktioniert. >Als ich dann 
Quarz mit 8 Mhz angeschlossen habe, und dann noch 8 >Mhz in der Datei eingetragen 
habe - hat es funktioniert!

Auf dem STK500 kannst du nur folgende Frequenzen einstellen:

- 32,7 kHz
- 1,23 MHz
- 1,84 MHz (1,8432 MHz)
- 3,69 MHz (3,6864 MHz)

Wenn du 3,6864 MHz einstellst, wird es sehr wahrscheinlich auch 
funktionieren ...!


Gruß
Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.