www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Yampp7 PCB Sammelbestellung


Autor: Myosotis (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Wer hat Interesse mit mir zusammen eine Sammelbestellung für die
Yampp7-Platine aufzugeben, z.B. bei www.pcb-pool.de?

Hat jemand einen billigeren Anbieter?
Hat schon jemand den Player selbst gelötet?
Die Eagle brd-Datei hab ich mit ubgeloadet.

Gruss Myo

Autor: PatrickHH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es nicht einfacher und günstiger es unter dem Yampp-Shop
http://www.jelu.se/shop.php zu bestellen. Da kostet die Platine 18,75 $
und sollte recht schnell bei dir sein. Hatte auch daran gedacht zu
bestellen. Aber ich versuche es jetzt, mir die Platine selber zu Ätzen.
Ich hoffe es wird auch klappen.

Gruß Patrick

Autor: Myosotis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, als günstig würde ich den Shop nicht bezwichnen, vor allem das
porto nicht!

Autor: Moritz Veit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
fals du keine sammelbestellung bei pcb machst sondern direkt dort
bestellst kannst du dich mal bei mir melden von wegen portokosten
teilen ich bräuchte nämlich auch ne platinen von den... Also wenn du
interesse (oder auch jemand anderst) hat melde dich einfach bei mir.

Morit

Autor: Digi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe noch Yampp3 USB Platinen, diese könnte ich für 20,-EURo zzgl.
Porto anbieten.

Gruß
Digi

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Yampp 7 USB Platine selbst herzustellen ist kein grosses Problem!
Die Leiterbahnen sind auch für 35 um Kupfer nicht zu dünn. Habe das
probeweise mal gemacht. Kann am Wochenende vielleicht mal ein Foto
posten. Ich empfehle auch ein nicht zu starkes Material. Eine 1,5 mm
Platte sieht irgendwie klobig aus.

Henrik

Autor: Digi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe diese Platinen fertigen lassen. Diese sind mit
Bestückungsdruck und Lotstop fix und fertig. Damit das
Preisleistungsverhältins ok ist, habe ich einige mehr machen lassen.
Hier mal ein Bild von meinem Yampp3..

Gruß
Digi

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, ob das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt, wenn Du jetzt die Zeit
damit verbraten musst, die Platinen zu verhökern...

Autor: Yampp7-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab mir den Bausatz von Jasper bestellt.

Tipps / Anmerkungen:
- Der Player ist genial!
- Ich habe den fertigen Player nicht in das Teko-Gehäuse bekommen (der
Akku sprengt das ganze dann).
- Vorsicht beim Einlöten des Jumpers für das Display und den daneben
leigenden Quarz. Die Beinchen dürfen auf der Lösteite nicht überstehen.
Dort wird später die FlashCard eingeschoben.
- Der FlashCard Adapter ist beim Einlöten 'ne Qual. Dagegen sind die
SMD Bauteile einfach.
- Die Yampp-Link Software ist nicht so der Hit.
- Das Vorgehen mit Fuses, Bootloader + Firmware ist nicht so toll
beschrieben gewesen. Da hatte ich als Neuling etwas gebraucht!
- Nokia-Akku hab ich bei ebay für < 3€ bekommen.
- Größtes Problem aus meiner Sich: ein schönes Gehäuse zu bekommen.

Autor: Michael Hatscher (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Myosotis,

die bestellten Platinen sind jetzt da. Mir fehlt aber immer noch deine
Anschrift.

Falls noch jemand Platinen möchte: 1St. EUR 15,00, 2St. EUR 20,70, 3St.
EUR 26,40. Jeweils incl. Versand.

Der Gold-Schimmer auf dem Foto ist vom Licht. Platinen sind
Industriequalität, Heißluft verzinnt.

Bis dann, Michael

Autor: Sebastian Voitzsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Yampp-User:

Welchen Akku benutzt Du denn? Ich habe hier zwei "semi-Yampps"
(eigene Software, die CF-Cards mit FAT16 lesen kann, USB-Chip entfernt,
da ich den nicht brauche; keine Durchkontaktierungen unter den Chips -
macht sich beim Selbstätzen besser), die passen mit einem Nokia-Akku
wunderbar in die Teko-Box. Für das Display (habe ich noch nicht, kommen
wohl im neuen Jahr erst :-() ist auch noch genügend Platz. Allerdings
habe ich vom Akku die Plastik-Verkleidung entfernt (Vorsicht beim
Aufschneiden - LiIo kann bei Kurzschluß übel reagieren!!), damit wird
er insgesamt etwa 1mm dünner.

Die CF-Adapter, die ich benutze (bei Segor bestellt), stehen weit genug
über - die Löststellen für Quarze etc. stören überhaupt nicht (die
CF-Karte "schwebt" ca. 2mm über der Platine). Tipp zum Einlöten: erst
richtig viel Lötzin draufpacken, dann mit Entlötlitze das überschüssige
Lötzinn entfernen. Selbst wenn zwei oder mehr Kontakte mit Lötzinn erst
überbrückt sind, macht das nix - die Entlötlitze zieht das alles wieder
weg. Die Verbindungen werden einwandfrei. So lassen sich auch die
SMD-ICs wunderbar löten (allerdings darf man nicht zu lange
"brutzeln", ICs sind schließlich wärmeempfindlich!). Nach dem Einbau
sollte man optisch oder noch besser mit einem Durchgangsprüfer
nachsehen, daß keine Kontakte gebrückt sind (außer denen, die lt.
Schaltplan gebrückt sein müssen). Dabei darf keine Karte eingesetzt
sein - die Karten brücken einige Kontakte, um eine Kartenerkennung zu
ermöglichen!

Sebastian

PS: Guten Rutsch allerseits!

Autor: H2elmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das yampp7.brd von Myosotis mal unverbindlich zu
www.PCB-Marketing.com geschickt, die haben mir angeboten:

Leiterplatte yampp7 (70x47mm), Kontur gefräst, vereinzelt
Ausführung: FR4, 1.55mm, doppelseitig dk, 35µ Cu,
partiell verzinnt (HAL)
2x Lötstopp, 1x Bestückungsdruck
incl. aller Film- und Werkzeugkosten
Lieferzeit: ca. 12 Arbeitstage

10 Stück zum Stückpreis von EUR 7,55 (incl MwSt)

Klingt recht vernünftig, was habt Ihre bezahlt ?

Gruss H2elmut

Autor: Michael Hatscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo H2elmut,

die Preise stehen 2 Einträge weiter oben.

Auf der Seite von PCB-Marketing steht was von EUR 9,70 Fracht. Ist das
in deinem Preis schon berücksichtigt ?

Gruß, Michael

Autor: H2elmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, Fracht war bei den 7,55 Euro von PCB-Marketing noch nicht dabei.
Legt man diese aber auf die 10 Stück um kommen immernoch günstige 8,52
Euro raus pro Stück.

Autor: Klaus Weltenich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bei Beta LAYOUT (pcb-pool.com) kann man diese Platine EINZELN für
8.50 EURO bestellen.
Ihr muesst bei der Bestellung angeben:
Yampp7_pcb_pool JOB11463N
Die Platine ist doppelseitig durchkontaktiert, mit Stopplack, mit
Bestückungsdruck und in der bekannt guten pcbpool Qualität. Der Preis
ist inklusive Porto (bei mir kam die Platine per Post mit
Einschreiben).

Autor: Myosotis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß Jemand woher man die Bauteile billig bekommt?

Autor: Sebastian Voitzsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche brauchst Du denn? Alle? www.segor.de hat eigentlich alles zu
recht vernünftigen Preisen - und liefert schnell. Die SMDs sind dort
allerdings nur 10er-weise zu haben - ich weiß nicht, ob's Versender
gibt, die auch stückweise verkaufen.

Meine Atmel beziehe ich allerdings von Rompel Elektronik
(www.w-r-e.de).

Sebastian

Autor: Graham (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ihr seid ja schlimmer als die Mitter aller Schnäppchen !

Meinem Vetter hat das fast das Herz gebrochen. Er hat mir jedenfalls
seine letzten beiden Yampp7 Platinen gegeben.

Die gibts bei mir dann jetzt auch für 8,50 incl. Porto.

Bis dann, Graham

Autor: overclocker_2001 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin dabei auf kaltmacher.de Dabei eine neue Sammelbestellung zu
organisieren. Ich habe eine kleiner Platine für die MMC versionen
entworfen jedoch wollen ein paar die CF version haben. Sollten  hier
noch ein paar Platinen über sein würde ich sie eventuell abnehmen. Wenn
noch einer einen Player haben möchte kann er sich naturlich uns
anschließen:
Erstes Topic: http://www.kaltmacher.de/viewtopic/t-26443/start-160.html
Bestell Topic: http://www.kaltmacher.de/viewtopic/t-29436.html

Autor: octi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hy leute!ich habe einige fragen wegen dem yampp7?!ich weiß nicht ob ich
es selber ätzen sollte und wie schwer das ist?zweitens: woher bekomme
ich dieses programm für die daten?

Autor: octi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habt ihr vl. eine yampp7 platine fast fertiig oder schon fertig die ihr
verkaufen wollt?sie muss jedoch funktionieren!

Autor: Michael Hatscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Octi,

2 Leer-Platinen (Foto oben, Yampp.jpg) habe ich noch.

Bis dann, Michael

Autor: octi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey michael du meinst du hast die platinen für den yampp7 MP3Player?
um wieviel würdest du sie verkaufen?
Sind sie noch brauchbar?
lg octi

Autor: michael hatscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Octi,

das ist 1a Industriequalität, heißluftverzinnt. Die kann man noch nach
10 Jahren löten !

Preis wie oben 8,50 EUR incl. Porto. Beide zusammen 16 EUR.


Bis dann, Michael

Autor: octi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja super ich wäre schon sehr interessiert an denen.
brauche ich beide platinen für den yampp7 weil dann nehm ich beide!
das problem ist ich komme aus österreich aber die versandkosten können
nicht sehr viel kosten.ich würde vorschlagen wir machen es einfach so
das; du dich vl. bei der post erkundigst wieviel es kosten würde die
platinen zu schicken und ich überweise dir nach der absendung das geld
auf dein konto inkl. die versandkosten!
falls du einen anderen vorschlag hast schreib in bitte!
bis dann lg octi

Autor: Sebastian Voitzsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

gibt's nach über einem Jahr noch wen, der Yampp7-Platinen über hat?
Eine, besser zwei?

Ich habe mich auf der Seite von PCB-Pool umgesehen - dort aber keine
Online-Bestellmöglichkeit gefunden. Muß man die Yampps per
Bestellformular ordern?

Danke & Gruß,
Sebastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.