www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Warum wird narod·ru geblockt?


Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
${subject} sagt's eigentlich.  narоd.ru ist ein großer russischer
Webhoster (gehört mittlerweile zu Yandex).  Народ heißt einfach nur
"Volk", und diese Domain unter Generalverdacht zu stellen wäre
ungefähr so, wenn irgendjemand web.de unter Generalverdacht stellt,
nur weil einige Spammer dort Müll hinterlegt haben.

Ich bin deshalb drauf gestoßen:

Beitrag "Re: Russischer Transistor -> Wer kann Datenblatt lesen"

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht meldet sich der Autor "Verfügbarkeit" ja noch dazu. Die 
"Blockierung" stammt ja von ihm, nicht von der Forensoftware.

Ich verändere gelegentlich eine URL, damit man nicht direkt darauf 
klicken kann. Meist durch Ersetzen von http gegen h**p o.ä., damit bein 
anklickbarer Link entsteht. Im Beispiel oben ist der Link noch 
anklickbar, aber es wurde ein Extrazeichen eingefügt, damit die 
Zieladresse ungültig ist (oder sein soll, habe es nicht geprüft).

Ich mache sowas gelegentlich, wenn ich meine, dass es eine "Heimseite" 
mit geringen Resourcen ist. Ich habe dabei die Hoffnung dem 
Seitenbetreiber den Slashdot- oder Heiseeffekt zu ersparen. Die leichte 
Anklickbarkeit durch Bots und User aus einem grossen Forum kann den 
monatlichen Traffic sprengen.

Ein zweiter Grund kann sein, dass nicht sofort im fremden Logfile 
ersichtlich sein soll, woher die Besucher kommen. Bei handkorrigierten 
und -eingetippten URLs fehlt die Referrer-URL.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. wrote:
> Vielleicht meldet sich der Autor "Verfügbarkeit" ja noch dazu. Die
> "Blockierung" stammt ja von ihm, nicht von der Forensoftware.

Er hat sie geändert, weil die Forensoftware die direkte Eingabe des
Domainnamens unterbindet und als Spam abweist.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann frag ich mich, wieso du das hier erwähnst?

Du (immerhin Moderator) solltest doch direkten Draht zum Admin haben 
oder nicht?

Wenn ja kannst du ihn doch per Mail/Pn fragen...

Wenn nicht würde ich mir das Mod sein nochmal überlegen... ;)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ... wrote:

> Dann frag ich mich, wieso du das hier erwähnst?

Weil es usus ist, derartige Dinge nicht an den Nutzern vorbei zu
diskutieren.  Klar kann ich Andreas auch eine Mail schreiben, aber
es könnten ja auch andere Nutzer eine Meinung dafür oder dagegen
äußern wollen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:

> Stefan B. wrote:
>> Vielleicht meldet sich der Autor "Verfügbarkeit" ja noch dazu. Die
>> "Blockierung" stammt ja von ihm, nicht von der Forensoftware.
>
> Er hat sie geändert, weil die Forensoftware die direkte Eingabe des
> Domainnamens unterbindet und als Spam abweist.

Oh. Ich hatte extra die fragliche URL per Copy&Paste in eine 
Testnachricht eingefügt, das X rauseditiert und dann auf Vorschau 
gedrückt. Dabei wurde die URL mit dem narud.ru anstandslos als 
klickbarer Link angezeigt. Daher meine Schlussfolgerung oben, dass die 
Forensoftware nicht zensiert hat. Entweder greift der Filter bei der 
Vorschau nicht, oder es hängt am Unterschied reg. User (me) und Gast 
(Verfügbarkeit), oder... Jedenfalls passt in dem Fall das Elaborat zu 
möglichen Userabsichten dann nicht mehr ;-)

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorschau geht sowohl als Gast als auch als "normaler" Nutzer, also daran 
liegts nicht...

aber ein posten mit "absenden" geht schief

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm.

http://lampilich.n%61rod.ru/tr/small/mp25_26.html

So funktionierts. Andreas' Filter ist nicht perfekt.

Vermutlich werden zu viele Spam-Einträge mit Links auf Narod.etc 
gepostet worden sein.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:

> http://lampilich.n%61rod.ru/tr/small/mp25_26.html
>
> So funktionierts. Andreas' Filter ist nicht perfekt.

Bei mir nicht:

Fehler: Server nicht gefunden
Der Server unter lampilich.n%61rod.ru konnte nicht gefunden werden.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Firefox geht's nicht, mit IE6 schon. Ich denke es kommt daher, dass 
neuerdings Sonderzeichen, wie Umlaute, in Domains zugelassen sind.
http://grün.knipp.de z.B. von Firefox anstandslos gemacht. Wenn ich in 
den IE6 grün.knipp.de eintippe, benutzt er das als Suchbegriff, bei 
http://grün.knipp.de denkt er ich hätte keine Verbindung zum Netz...

Also, in der Domain selbst funktioniert der Trick bei Firefox nicht, da 
er das %61 nicht durch 'a' ersetzt, sondern tatsächlich die Domain 
n%61rod.ru sucht.

.../tr/sm%61ll/mp25_26.html hingegen geht, aber das schaltet ja den 
filter nicht aus...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach Du Scheiße.
Das ist ja ein hübscher Fehler im Firefox.

Ich verwende FF 3.05 unter XP. Bewege ich den Mauszeiger über den Link

http://lampilich.n%61rod.ru/tr/small/mp25_26.html

dann wird in der Statuszeile der korrekte Link mit 'a' anstelle des 
'%61' angezeigt.

Klicke ich den Link an, erscheint die von Benedikt geschilderte 
Fehlermeldung - aber in der Adresszeile steht die korrekte Adresse.
Adresszeile anklicken und Return eingeben lädt dann die korrekte Seite.

Weia.

(Ich hatte mich darauf verlassen, daß ein von FF in der Statuszeile 
korrekt angezeigter Link auch funktioniert - man lernt nie aus)

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Tat...
Ich habe FF 2.0.0.20, und der zeigt auch in der Statuszeile das 'a' an. 
Aber in der Adresszeile wenigstens das %61, zusammen mit der 
Fehlermeldung.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:

> Vermutlich werden zu viele Spam-Einträge mit Links auf Narod.etc
> gepostet worden sein.

Naja, aber angesichts der Natur dieser Domain empfinde ich das
schon als unpraktisch, die gleich komplett zu blocken.  Wie gesagt,
man kann das wohl mit web.de oder sowas vergleichen.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist entsperrt. Das war einer der ältesten Einträge im Spamfilter, wird 
damals wohl einen Grund gehabt haben.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz wrote:
> Ist entsperrt.

Спасибо большое!

:-)

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat den Bug schon jemand bei mozilla.com eingetragen?

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT: Jörg, wo hast du Russisch gelernt?

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wo hast du Russisch gelernt?
W Schkolje s Imenem:"Polytechnische Oberschule"....Werojatno?

Mnogo Priwjetow
Паул

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
>>wo hast du Russisch gelernt?
> W Schkolje s Imenem:"Polytechnische Oberschule"

Точно.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmh Interesant,

Auf narоd.ru kann ich von hier aus nicht drauf zugreifen..

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens D. wrote:

> Auf narоd.ru kann ich von hier aus nicht drauf zugreifen..

Hmm, läuft bei deinem ISP vielleicht schon der Prototyp von Ursuala
von der Leyens Interne^H^H^H^H^H^H^HKinderpоrno-Zensur?

Ach nein, jetzt sehe ich es. ;-)  Damit ich dort oben, zu Zeiten als
narod.ru noch im Spamfilter war, die URL schreiben konnte, habe ich
ein kleines kyrillisches o eingefügt.  Das hast du offenbar mit
copy&paste übernommen...  Tippe einfach die URL mal selbst ein, oder
nimm den Link hier:

http://lampilich.narod.ru/tr/small/mp25_26.html

Das ist der Link zum Datenblatt des sowjetischen Transistors, der
mich veranlasst hat, diesen Thread hier aufzumachen.

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahh scheint so..
Komich, ueber SSH auf meinem VPS war es kein Thema, da hatt ich per 
links direkt die Seite ;)

Jens

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://lampilich.narod.ru/tr/small/mp25_26.html

Ohne das X nXarod dazwischen geht der link sofort.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht deswegen? -->

ADMIN:
>Ist entsperrt. Das war einer der ältesten Einträge im Spamfilter, wird
>damals wohl einen Grund gehabt haben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.