www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kann ein HIP4081A 4 IRF3077Pbf ansteuern?


Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,

ich hab leider noch keine Erfahrungen mit Mosfets gemacht.

Mein Vorhaben war es eine H-Brücke bestehend aus 4 IRF3077 anzusteuern.
Dazu fand ich hier im Forum einen Mosfettreiber und zwar den HIP4081A.


http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/0...
http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/0...


Nun steht im Datenblatt des Treibers, dass er 1000pF mit einer Frequenz 
von 1 Mhz an freier Luft ansteuern kann.

Dort ist schon mein erstes Problem woher weiß ich, welche Kapazität mein 
Mosfet hat?

Die maximale Gateladung ist angegeben mit 220 nC bei 10V
Kann ich dadrauß schließen, dass
C=Q/U=220nC/10V= 22nF  ?

Wenn ja, was ist die Input Capacitance?

Diese ist mit ca 9000pF angegeben


Desweiteren stellt sich mir die Frage danach, wie viel Wärme das IC 
ableiten kann.

Ich habe im Datenblatt dortzu keine Angaben gefunden und vor allem wie 
berechne ich die entstehende Verlustleistung?


In der Aplication Note AN9324 stand

P=f*Q*U
P=250kHz*220nC*12V
P= 0,66W

Das *4 für 4 Mosfets + 100mW Eigenverbrauch des Ics = 2,74W

Wie verhält sich das mit der Frequenz?
Wenn ich den Mosfet mit einer Frequenz von 250kHz ansteuer muss dieser 
500.000mal pro Sekunde auf bzw. entladen werden, muss die Leistung dann 
noch mit 2 Multipliziert werden?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm...was willst du denn mit dem ganzen ansteuern?

+ die mosfet kap. ändert sich mit der spannung...
daher die unterschiede.

220nc is der wert, den der treiber packen muss- bzw. soll :))

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm...was willst du denn mit dem ganzen ansteuern?

Es geht erstmal nur um die Theorie. Was mit dem IC möglich währe wenn 
ich es möchte.



+ die mosfet kap. ändert sich mit der spannung...
daher die unterschiede.

Inwiefern ändert sich die Kapazität mit der Spannung?
Ich dachte immer die Kapazität währe gleich hoch egal wie hoch die 
Spannung ist. Zumindest kenne ich es so von Kondensatoren.



220nc is der wert, den der treiber packen muss- bzw. soll :))

Eben genau das mächte ich wissen ob das der Treiber das schafft.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei 250khz .. wohl kaum.

mit 25khz takt schon eher...

für derart fette mosfet + > 200khz brauchste eher sowas:

tc4452 bzw 4451

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir auch erklären wie du dadrauf kommst?

Also woher weiß ich was die können und was nicht?

Mit welchen Formeln kann ich das Berechnen etc?


Und gibt es solche stärken Treiber ICs auch für eine komplette H-Brücke?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>solche stärken Treiber ICs auch für eine komplette H-Brücke?

ich kenn keine..

>Also woher weiß ich was die können und was nicht?

tja, 1. : im db vom treiber gibts oft beispiele mit versch.fets,

das wesentliche problem bei hohem takt: der treiber wird zu heiss!

4x in einem gehäuse macht bei 12A treibern dann wohl wenig sinn - oder?

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, 1. : im db vom treiber gibts oft beispiele mit versch.fets,

Ich habe keine Beispiele gefunden.



das wesentliche problem bei hohem takt: der treiber wird zu heiss!

Nach meiner Rechnung kam ich auf 3Watt



4x in einem gehäuse macht bei 12A treibern dann wohl wenig sinn - oder?

Wie kommst du auf den Wert 12A?

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tc4452 db : 1. zeile : 12A High-Speed MOSFET Drivers

power diagramme s. 7-8

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meinte bei dem HIP4081A.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nach meiner Rechnung kam ich auf 3Watt

..was in einem plastikgehäuse 300° ergibt   :)))))

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
300° ?
Das enstpräche 90° pro Watt.

Das dürfte net mal ohne Kühlkörper so schlecht sein.

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#Redegle
hip soic hat 85 °/W
... was wolltest du also sagen?

Autor: Redegle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ich es nicht besser weiß und deswegen jemanden Suche der mir 
erklären kann wie ich es berechne und wo ich die Werte herbekommen und 
ich möchte nicht diskutieren.

Autor: Nils K. (niku)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Redegle schrieb:
> Das ich es nicht besser weiß und deswegen jemanden Suche der mir
> erklären kann wie ich es berechne und wo ich die Werte herbekommen und
> ich möchte nicht diskutieren.

na, dann ist ja jetzt eindeutig der Zeitpunkt gekommen, wo Du Dir 
endlich mal ein Buch kaufen solltest

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.