www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR32 Linux und X-Org


Autor: Michael B. (bubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Ich versuche gerade relativ erfolglos den X-Server zu kompellieren... :(
Nach einem dummen Fehler mit wchar und locale (das Standardfile war 
angegeben und da kann ich rumstellen was ich will ;) ) bin ich jetzt bei 
fontconfig hängen geblieben

Hier die letzten ausgaben
make[4]: Betrete Verzeichnis '/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/fontconfig-2.6.0/fc-case'
/usr/bin/gcc    -L/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib -L/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/usr/lib -o fc-case fc-case.o  
/usr/bin/ld: skipping incompatible /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0 when searching for /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0
/usr/bin/ld: cannot find /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0
collect2: ld gab 1 als Ende-Status zurück
make[4]: *** [fc-case] Fehler 1
make[4]: Verlasse Verzeichnis '/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/fontconfig-2.6.0/fc-case'
make[3]: *** [all] Fehler 2
make[3]: Verlasse Verzeichnis '/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/fontconfig-2.6.0/fc-case'
make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[2]: Verlasse Verzeichnis '/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/fontconfig-2.6.0'
make[1]: *** [all] Fehler 2
make[1]: Verlasse Verzeichnis '/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/fontconfig-2.6.0'
make: *** [/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/fontconfig-2.6.0/.stamp_built] Fehler 2
bubi@bubi-laptop:~/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0$ /usr/bin/ld: cannot find /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0
bash: /usr/bin/ld:: No such file or directory
bubi@bubi-laptop:~/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0$ ld /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0
/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0: could not read symbols: File in wrong format
bubi@bubi-laptop:~/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0$ 

Sagt das jemanden was? Ich stehe hier komplett aufn Schlauch :(

Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein Kompeller?

Dem Lader stößt eine inkompatible Bibliothek auf:

>/usr/bin/ld: skipping incompatible 
>/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/lib c.so.0 
>when searching for 
>/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/lib c.so.0

und deshalb fällt das Linken auf die Nase:

>/usr/bin/ld: cannot find 
>/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/lib c.so.0

Meine nächste Aktion währe mal mittels des Programms "file" 
herausbekommen zu wollen was denn 
>"/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/li 
bc.so.0"
überhaupt für eine Datei ist...

Ich halte Deine Chancen für verhältnismäßig gering das Problem zu lösen 
wenn Du mit der Fehlermeldung nichts anfangen kannst.

Gruß,

Holm

Autor: Claude Schwarz (claudeschwarz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll das Fontconfig auf dem Host oder dem Target laufen ?
/usr/bin/gcc    -L/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib -L/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/usr/lib -o fc-case fc-case.o  
/usr/bin/ld: skipping incompatible /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0 when searching for /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0
/usr/bin/ld: cannot find /home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0

Für das Target stimmt der Compiler nicht -> /usr/bin/gcc .
Wenn es für den Host bestimmt ist stimmt der ldpath nicht -> 
/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc 
.so.0

Wie rufst Du den das make auf? Hat xorg nicht automake&co ?

Wenn kein automake vorhanden ist mache ich das immer so :
CC=arm-linux-gnueabi-gcc make
Das überschreibt temporär die CC Variable mit dem von dir gewählten 
Compiler.
Es bietet sich auch an das /bin deiner Toolchain in die PATH Variable zu 
übernehmen

Mit automake :
./configure --host=arm-linux-gnueabi --prefix=/wo_auch_immer_hin

Autor: Michael B. (bubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

So 3 dumme Fehler...
- Vergessen zu sagen das es sich um buildroot handelt und es wohl etwas 
mit den Makefiles von fontconfig zu tun hat. -> wär sonst aber aus dem 
Pfad herauszulesen gewesen, ist aber natürlich leicht zu übersehen, ich 
überfliege Pfadangaben auch meist ;)
- eine Zeile zuviel mitkopiert
(
>/usr/bin/ld: cannot find
>/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_di/lib/libc .so.0
)
Die nächste sollte das interresante sein.

>bubi@bubi-laptop:~/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0$ ld /home/bubi/avr32
>/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir/lib/libc.so.0
>/home/bubi/avr32/buildroot-avr32-v2.3.0/build_avr32/staging_dir
>/lib/libc.so.0: could not read symbols: File in wrong format

- das ich auf Grund von Müdigkeit kompilieren nicht schreiben konnte ;)

Ich tippe ja eigentlich darauf das fc-case, für irgendwelche checktools 
notwendig ist -> falsche Bibliotek. Sollte es für das Target sein -> 
falscher gcc...

Irgendwas scheint in den Makefiles von buildroot nicht zu stimmen.
Nur leider spuckt google nicht viel zu dem Problem aus, nur das 
fontconfig auch auf ARM Maschinen scheinbar teils Probleme bereitet.

Gruß
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.