www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche einen Spannungsregler, der durchschaltet bei Vin=Vout


Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

Ich benötige für meine Schaltung einen Spannungsregler, der bei 
erreichen der Ausgangsspannung durchschaltet.

Zb: Ausgangsspannung 5V, Eingangsspannung 8V bis 4V (sinkt)

Die Spannung kommt von einem Akku.

Jetzt brauche ich einen linearen Regler (keinen Schaltregler), der , 
wenn der Akku 5V hat, durchschaltet. Gibt es sowas?

Strom wäre so bei ca 5A.

Oder wisst ihr vielleicht eine "einfache" Schaltung, die dies 
bewerkstelligt. Mit Mosfet und OPV vielleicht irgendwie?

Vielen Dank
Gregor

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brauchst du das wirklich oder nimmst du immernoch diese alten 7805er etc 
? :D
nen moderner lowdrop regler hat weniger als 100mV abfall

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andi,

eigentich bräuchte ich das schon ;o)

Das wäre für meine Zwecke optimal.


Sag mal, welcher LDO Regler hat nur 100mV bei 5A?

LG
Gregor

Autor: wt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was Du brauchst ist ein richtig großer Kühlkörper, die 15W mussen 
irgendwohin. Und was machst Du im Bereich zwischen 4-5V -> 
Durchschalten?

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das ist ja genau mein Problem. Irgendwo dachte ich gelesen zu haben, 
dass es solche "Schaltungen" oder Längsregler gibt, die das können, also 
die bis zu Vout herunterregeln und danach komplett durchschalten.

Vielen Dank
Gregor

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn ich das richtig verstehe sucht er eine Spannungsreglung für 
eingangsspannungen von 4 V bis 8 V und Ausgangsspannung soll dabei immer 
5 V betragen. Da muss wohl mindestens ein Stepup/Boostconverter her 
sonst wirds schwierig aus 4 V 5 V zu machen und dann auch noch bei 5 A. 
Die Verluste sind auch spannend, bei 8 V Eingangsspannung und 5 A Strom 
hat man schonmal 15 W -> ein nicht grad kleiner Kühlkörper muss wohl her

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Akku bis auf 50% der Nennspannung zu entladen, nehmen Dir die 
meisten Akku-Typen über kurz oder lang übel. Außerdem ist nach der 
Entladeschlußspannung meistens sowieso nicht mehr viel Kapazität übrig.
Daher stellt sich die Frage, ob es wirklich soweit runtergehen muß. Bei 
Batterien ist das noch einzusehen, aber bei Akkus...

Gruß Jörg

Autor: Nico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Buck-Boost Converter, die können dann je nach Eingangs-spannung 
Stepup/down oder durchschalten. bei TI und LT findet man da einige.

Autor: Gregor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle für die Infos,

Aber ich meine es ein bisschen anders:

Es geht nicht darum, wenn der Akku 4V hat, die wieder auf 5V zu boosten. 
Sondern wenn der Akku 4V hat, dann ist Vout auch 4V.

Hier ein paar "Betriebszustände":

1: Akku 8V, Vout 5V
2: Akku 6V, Vout 5V
3: Akku 5V, Vout 5V
4: Akku 4,5V , Vout 4,5V
5: Akku 4V, Vout 4V

Die Ausgangsspannung läuft ab 5V dann mit der Eingangsspannung linear 
abwärts.
Ob da jetzt 100 oder 200mV Differenz ist, ist egal!

Versteht ihr was ich meine bzw suche?

LG und Danke
Gregor

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, warum so kompliziert? Also erst hochpuschen und dann auf 5 V bringen 
wäre keine Lösung für dich, sprich du willst bei 4 V am Akku auch 4 V am 
Ausgang haben? Dann drängt sich mir die Frage auf: Warum, bzw. was 
willst du denn machen, dass so eine Anforderung erfüllen muss?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.