www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Doper mit AVRdude oder AVR Studio


Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Habe das Problem das ich mit AVRDUDE unter Winavr einen Atmega32 
Programmieren möchte.
Dazu verwende ich den AVRdoper im HID Modus.
Die Firmware ist vom 27-11-2008.

Der Atmega32 wurde bereits mit einem 16Mhz Quarz betrieben und lässt 
sich ohne Probleme mit einem ELNEC Programmer flashen.

Ich hoffe mal das die Belegung auch richtig ist:

MOSI => (MOSI) PB5
MISO => (MISO) PB6
SCK  => (SCK)  PB7
RESET =>       PB9
GND  => direkt an Masse vom Atmega


Folgende Fehlermeldung kommt von AVRDUDE in Winavr:

> "C:\WinAVR-20071221\bin\avrdude.exe" avrdude -c stk500v2 -P avrdoper -p atmega32 
-U flash:w:main.hex:i -v -v

avrdude.exe: Version 5.5, compiled on Dec 19 2007 at 21:17:54
             Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

             System wide configuration file is 
"C:\WinAVR-20071221\bin\avrdude.conf"

             Using Port            : avrdoper
             Using Programmer      : stk500v2
             AVR Part              : ATMEGA32
             Chip Erase delay      : 9000 us
             PAGEL                 : PD7
             BS2                   : PA0
             RESET disposition     : dedicated
             RETRY pulse           : SCK
             serial program mode   : yes
             parallel program mode : yes
             Timeout               : 200
             StabDelay             : 100
             CmdexeDelay           : 25
             SyncLoops             : 32
             ByteDelay             : 0
             PollIndex             : 3
             PollValue             : 0x53
             Memory Detail         :

                                      Block Poll               Page 
Polled
               Memory Type Mode Delay Size  Indx Paged  Size   Size 
#Pages MinW  MaxW   ReadBack
               ----------- ---- ----- ----- ---- ------ ------ ---- 
------ ----- ----- ---------
               eeprom         4    10    64    0 no       1024    4 
0  9000  9000 0xff 0xff
               flash         33     6    64    0 yes     32768  128 
256  4500  4500 0xff 0xff
               lfuse          0     0     0    0 no          1    0 
0  2000  2000 0x00 0x00
               hfuse          0     0     0    0 no          1    0 
0  2000  2000 0x00 0x00
               lock           0     0     0    0 no          1    0 
0  2000  2000 0x00 0x00
               signature      0     0     0    0 no          3    0 
0     0     0 0x00 0x00
               calibration    0     0     0    0 no          4    0 
0     0     0 0x00 0x00

             Programmer Type : STK500V2
             Description     : Atmel STK500 Version 2.x firmware
             Programmer Model: STK500
             Hardware Version: 1
             Firmware Version: 2.04
             Topcard         : STK501
             Vtarget         : 0.0 V
             Varef           : 0.0 V
             Oscillator      : 1.229 MHz
             SCK period      : 2.2 us

avrdude.exe: stk500v2_command(): command failed
avrdude.exe: initialization failed, rc=-1
             Double check connections and try again, or use -F to 
override
             this check.


Ich hoffe ihr könnt mir ein weiteres mal helfen. Danke schonmal im 
voraus

Autor: Dominik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist nochmal der Link zum AVRdoper den ich nachgebaut habe.

http://rototron.info/default.aspx?Page=USBAVR/USBAVR.aspx

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.