www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder breitbandiges Spektrum erzeugen


Autor: alex (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey,

brauche im frequenzbereich von 250kHz bis 17MHz, jeweils alle 250kHz 
einen träger (siehe graphik anbei), bei dem die amplitude der nadeln in 
etwa gleich hoch sein sollte.

jetzt hab ich mir gedacht, man könnten durch ein extrem steilflanikges 
signal mit 250khz grundfrequenz (schnelles gatter mit viel strom), ein 
solches spektrum erzeugen. da jedoch lt. fourier die amplitude der 
nadeln nicht gleich hoch werden können, suche ich nach einer idee wie 
man ein solches spektrum erzeugen könnte ?!

danke für eure tips

alex

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was willst du ausgeben ? ;)

Autor: Wolfgang M. (womai)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was Du suchst ist ein sogenannter "comb generator" (so genannt, weil dsa 
Frequenzspektrum wie ein Kamm aussieht). Google liefert jede Menge 
Informationen dazu.

Wolfgang

Autor: ccc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist machbar. Ein 10ns Puls alle 4us und gut ist.

Autor: Ralf Schwarz (spacedog) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diskretes Rauschen?

Autor: BrainHunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
abtasten und entsprechend bandbegrenzen (entsprechende aliase 
durchlassen)

Autor: hewlett (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.