www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8: Uart, aber nur zur hälfte nutzen in Bascom


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Hardware, die von meinem Atemga8 alle Pins beansprucht.
Aber dabei wird auch der "Uart" zur Hälfte benutze. Die RxD Leitung wird 
vom LCD mitgenutzt. Wenn ich jetzt hergehe, und mein Programm schreibe:

$regfile = "m8def.dat"

$crystal = 4000000

$baud = 19200

Config Portd = Output

Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.6 , Db5 = Portd.7 , Db6 = Portd.4 , 
Db7 = Portd.2 , E = Portd.0 , Rs = Portd.5
Config Lcdbus = 4
Config Lcd = 16 * 2

Do

Cls
Wait 1

Locate 1 , 5
Lcd "hallo"

Print "Meldung"

Wait 1
Loop

Bekomme ich zwar am Uart die Worte "Meldung" raus, aber auf dem LCD 
passiert nichts.

Mach ich stattdessen das ganz mit einem SoftUart, dann bekomme ich nicht 
mit 100%iger sicherheit die Daten am PC. Da kommen dann öfftes 0er mit, 
die nicht hinsollen, und es kommt nur alle 4 Sekunden eine "Meldung".
Ich hoffe, das mir jemand dabei helfen kann.

Schönen Abend noch
Michael

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

einmal nach oben "puschen"

mfg
Michael

Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst versuchen, Deine 4 Zeilen, die mit CONFIG anfangen, mit in die 
Schleife zu schreiben (an den Anfang). Der RXD-Pin wird wahrscheinlich 
durch das "print" umkonfiguriert.

Ansonsten - nimm den Reset-Pin dazu oder einen größeren Chip.

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der USART aktiviert wird, kannst du den RxD-Pin (Und auch den 
TxD-Pin) nicht mehr anderweitig nutzen, das ist von der Hardware 
vorgegeben. Daran kann auch BASCOM nichts ändern. Da aber beide Signale 
recht langsam sind, kannst du ja jeweils abwechselnd einmal den USART 
aktivieren, deine Meldung ausgeben, wieder deaktivieren und das LCD 
beschreiben.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn man wirklich nur die Sendeseite aktiviert, also RXEN nicht 
setzt?

Autor: Enrico M. (enricom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

doch man kann nur einen Pin in Bascom verwenden.
Auf der Homepage von Bascom Mcselec.com gibt es eine Application Note 
dazu.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

erstmal danke für die Antworten.

Der Reset Pin ist schon belegt. Also auch nicht mehr nutzbar.

Wie ist das mit dem "ein" und "ausschalten"? Wie geht das? Codeschnipsel 
wäre hilfreich.

@Enrico M.: Ich kann da nichts finden. Hast du vielleicht nen Link?

mfg
Michael

Autor: Enrico M. (enricom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche das mal raus und schreibs hier rein.

Ich hatte das Problem ebenfalls schon einmal und habe mich dumm und 
dämlich gesucht, deshalb ist mir das noch sehr gut bekannt... :)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für die Hilfe.

@The Rest: Fals ihr auch noch Ideen habt: Her damit, kann nie Schaden.

mfg
Michael

PS: Es sollte so wenig wie möglich an Speicher Schlucken. Momentan bin 
ich zu 99% voll. Das Programm ist auch so weit fertig, bis auf den Uart

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.