www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART TX aufsplitten


Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich habe hier einen ATmega 32 der per Uart Daten einmal an einen Max232 
und einmal an einen Atmega8 Senden soll. Dabei erhalten beide das die 
gleiche Nachricht. Ich dachte nun das ich einfach die 2 RX Ports der 
Empfänger mit dem TX des 32 Controllers verbinde aber das Funktioniert 
nicht da der Max dan nur mist ausgibt.

Gibts es eine Möglichst einfach Möglichkeit diese aufgabe ohne besondere 
IC wie Multiplexer hinzubekommen?

Gruss

mathi

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte eigentlich problemlos funktionieren
zwei RX Eingänge an TX anzuschliessen.

Schaltplan?

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan hab ich leider nicht ,wenn ich TX nur mit dem MAX verbinde 
geht es, nur der 8er geht auch aber sobal beide an RX hängen geht der 
8er aber am PC kommt nur noch mist an.

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry für den doppel post aber könnte es daran liegen das der ATmega8 
per Transistor abgeschaltet werden kann? dann hängt der 8er nur noch an 
VCC.Sorry hatte nur nen NPN Typ da.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sorry für den doppel post aber könnte es daran liegen das der ATmega8
>per Transistor abgeschaltet werden kann? dann hängt der 8er nur noch an
>VCC.Sorry hatte nur nen NPN Typ da.

Ja, daran wird es liegen. Wieso willst du den ATMega8 abschalten?

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze den 8ter zu Pal Video erzeugung und wenn das Externe Display 
nicht angeschlossen ist würde ich gerne die "Grafikkarte" abschalten um 
Strom zu sparen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich nutze den 8ter zu Pal Video erzeugung und wenn das Externe Display
>nicht angeschlossen ist würde ich gerne die "Grafikkarte" abschalten um
>Strom zu sparen.

Naja, leg mal einen 4k7 Widerstand vor den RX Eingang
des ATMega8. Dann sollte es klappen.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Mathi (Gast)

>nicht angeschlossen ist würde ich gerne die "Grafikkarte" abschalten um
>Strom zu sparen.

Dann mach das per Sleep Mode, sonst schliesst dein 8er dir nämlich 
dein TX Signal kurz, Stichwort Schutzdioden. Oder halte ihn im Reset.

MFG
Falk

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK habs nun so gemacht.danke für die Hilfe

Gruss Mathi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.