www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Ausgaben auf Terminal oder LCD simulieren?


Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ganz einfache Frage: wenn im Simulator (AVR Studio) eine Zeile wie

printf("Zahl=%d", myVar)

drankommt, kann man sich dann die Ausgabe "Zahl=5" irgendwo anzeigen 
lassen, z.B. um zu sehen, wie die Zahl dann formatiert aussieht?

Und das Gleiche in grün - kann man die Ausgabe auf ein LCD simulieren 
(am Bildschirm sehen), wenn man die Routinen aus lcd-routines.h 
verwendet?

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CAnfänger wrote:
> ganz einfache Frage: wenn im Simulator (AVR Studio) eine Zeile wie
>
> printf("Zahl=%d", myVar)
>
> drankommt, kann man sich dann die Ausgabe "Zahl=5" irgendwo anzeigen
> lassen, z.B. um zu sehen, wie die Zahl dann formatiert aussieht?
>
> Und das Gleiche in grün - kann man die Ausgabe auf ein LCD simulieren
> (am Bildschirm sehen), wenn man die Routinen aus lcd-routines.h
> verwendet?

afaik nein, du kannst nur sehen, was an den LCD/TXD-Pins passiert...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Justus Skorps wrote:
> CAnfänger wrote:
>> ganz einfache Frage: wenn im Simulator (AVR Studio) eine Zeile wie
>>
>> printf("Zahl=%d", myVar)
>>
>> drankommt, kann man sich dann die Ausgabe "Zahl=5" irgendwo anzeigen
>> lassen, z.B. um zu sehen, wie die Zahl dann formatiert aussieht?
>>
>> Und das Gleiche in grün - kann man die Ausgabe auf ein LCD simulieren
>> (am Bildschirm sehen), wenn man die Routinen aus lcd-routines.h
>> verwendet?
>
> afaik nein, du kannst nur sehen, was an den LCD/TXD-Pins passiert...

Es gibt aber den Hapsim, der sich an die simulierten Pins klemmt und ein 
simuliertes LCD zur Verfügung stellt.

http://www.helmix.at/hapsim/

Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na das sieht doch recht passend für beide Sachen aus, mal sehen wie 
schnell/langsam das dann ist.. Werd ich in einer ruhigen Minute mal 
testen und berichten.

Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der erste Versuch schlug leider gründlich fehl.. Das LCDDemo 
compiliert zwar, aber wenn ich das mit AVR Studio teste, schießt es mein 
AVR-Studio einfach ab, ohne daß sich vorher in dem Fenster LCD1 
irgendwas tun würde. Ich habe allerdings einen anderen Chip eingestellt 
- ATmega2560, aber schon beim Build und auch im Simulator und im 
Programm hapsim.

Aber gut - es steht ja auch da: "rather crude hooking mechanism" :-)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab das Teil schon lang nicht mehr benutzt.
In vorhergehenden AVR-Studio Versionen hat das immer klaglos geklappt. 
Achte mal drauf, dass die AVR-Studio Verision zu der auf der Seite 
angegebenen passt.

Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das paßt schon.. 4.15 Build 623
Naja ich werde mal später mit dem vorgeschlagenen Chip (Mega128) 
testen..

Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mit Mega128-Einstellung hat es funktioniert.. Naja ich werd mal 
eine eMail hinschreiben. Die Performance war gar nicht schlecht - ca. 
alle halbe Sekunde wurde ein Tasten-Event erkannt.

Ich wollte eben gerne mit dem Mega2560 testen, weil der auf meinem 
STK600 drauf ist, wo ich dann auch die echte Hardware anschließen will..

Autor: CAnfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Seite schein gerade tot zu sein, auch die eMail an helmix@lycos.at 
kam zurück..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.