www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie spricht man das aus?


Autor: HeinzausMainz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wie wäre es mit einem Posting von Wörtern oder Abkürzungen, deren 
Aussprache relativ unbekannt ist?

Ich beginne mit "I2C".
Wie wird das ausgesprochen?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I²C - I-quadrdrat-C

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie schauts mit uart?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
u-art

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ethernet?

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
debagga

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wie man I²C ausspricht interessiert mich auch, in meinem Kopf wird 
es "ai to cee" ausgesprochen und wie bei euch?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast wrote:
> Ethernet?

'Isernet', wer das 'ti-äitsch' nicht beherrscht. ;)

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ietherned

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aeroengine wrote:
> Also wie man I²C ausspricht interessiert mich auch, in meinem Kopf wird
> es "ai to cee" ausgesprochen und wie bei euch?

http://de.wikipedia.org/wiki/I2C

1. Zeile:

I²C (für Inter-Integrated Circuit, gesprochen I-Quadrat-C, I-square-C 
bzw. fälschlicherweise I-Two-C) ist ein von Philips Semiconductors 
entwickelter serieller Datenbus.

Autor: Aeroengine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ok, hab noch nie danach gegoogelt, danke!

Autor: deutsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tee wee iih

oder

iih zwo zeh

:-)

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie man I²C ausspricht interessiert mich auch,
> in meinem Kopf wird es "ai to cee" ausgesprochen

ich nutze immer das deutsche Alphabet bei Abkürzungen (selbst wenn die 
abgekürzten Worte englisch sind), das hört sich sonst für meine Ohren 
ziemlich merkwürdig an

Ein PC ist bei mir ein "pee-zeh" und kein "pih-zieh"
ein Kilo Byte (KB) ist ein "kah-beh" und kein "käihj-biih"

Autor: Sumynona (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also wie man I²C ausspricht interessiert mich auch, in meinem
 Kopf wird es "ai to cee" ausgesprochen und wie bei euch?

Ei Tussi! :P

hab ich mir aber mittlerweile wieder abgewöhnt, zugunsten I-Quadrat-C

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I-square-C

Autor: Engländer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also

Ei skqähr ssie

Autor: *.* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wird intern als sclsda induziert ;)

Autor: Karl-heinz Strunk (cletus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HeinzausMainz wrote:
> Ich beginne mit "I2C".
> Wie wird das ausgesprochen?

Tu-Weier!

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I2C -> Ih-zwei-zeh
PC -> Peh-zeh
AVR -> A-vau-er
UART -> U-art
SPI -> Ess-peh-ih
ADC -> Ah-deh-zeh
SRAM -> Ess-ram
Flash -> Fläsch
EPROM -> E-prom (sowohl für EPROM als auch für EEPROM)
TWI -> Teh-weh-ih
GNU -> Knu (auch offiziell heißts 'Knu' und nicht 'Nu')

Ansonsten meistens deutsche Begriffe, wenns sich nix tut.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SCSI -> Scasi
PS/2 -> P-S-halbe

Autor: Diodenmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IEEE = Ei Trippel iii

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast wrote:
> Ethernet?

Also ich sag immer Eternit, das bringt Frohsinn in das triste Büro.

Die Eternitkarte wird mit einem Eternitkabel mit der Eternitdose 
verbunden.

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Folgender Ausdruck ist für uns Deutschsprachige Schwer:

Bluetooth.

Kann man aussprechen als: Bluutuuf, Bluutuus, Bluutuut, Bluutuuth

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blauzahn sag ich da immer zu :-)
Sonst: PS-zwo, Scasi, Ping, Tschiepeg, Tiff...

Autor: J. K. (rooot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Tschiepeg

nicht her tschäi-peg ?!

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hai-Leid ;-)

MfG Paul

Autor: Hubertus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adobe, wie jetzt?

So: Ädob?

oder Adobie?

Autor: klodeckel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt noch jemand die Produkte von

      Hauppauge?

Wie zum Teufel spricht man das wohl richtig aus?

guude
ts

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bluetooth.

Blauzahn.

>Hauppauge?

Französisch? 'Opaasch'? Würde mich auch interessieren.

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haup-Auge

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hauppauge

Happak

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> SCSI -> Scasi
> PS/2 -> P-S-halbe

SCSI -> Scassi
mir auch bekannt, aber imho gruselig: Skaisi
PS/2 -> Peh-Ess-Zwo

> Sonst: PS-zwo, Scasi, Ping, Tschiepeg, Tiff...

Ping ist klar..
Dschäi-Peg, Tiff
I²C -> Ih-Quadrat-Zeh
PC  -> Peh-Zeh
Ah-Fau-Er stimm ich zu
UART -> Uh-Aht

> SPI -> Ess-peh-ih
> ADC -> Ah-deh-zeh
> SRAM -> Ess-ram

Wie auch sonst?

Ethernet = I-thernet
VLAN = Weh-Lan
WLAN = ebenfalls Weh-Lan (hier neige ich zum Sprachmischmasch)

> EPROM -> E-prom (sowohl für EPROM als auch für EEPROM)

genauso; außer Betonung daß es um EEPROM geht: E-Quadrat-Prom

Zahlen in Datenblättern, Jahreszahlen etc. lese ich eigentlich immer 
deutsch:

The LT-Elf-Siebenundsechzig is a low-power, precision instrumentation 
amplifier that requires only one external resistors to set gains from 
eins to zehntausend.

Autor: Der Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ihr zu SCSI Scasi sagt, nennt ihr dann CSI auch casi ?? :)

Autor: Moinzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, wir schauen solchen Fernsehmüll einfach nicht an.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Hauppauge" ist irgendwas indiansches und kann auch "Hoppitsch" 
ausgesprochen werden.
Ein weiterer Kandidat für den beknacktesten Firmennamen.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benku.

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauppauge

wird so ausgesprochen:
Hauppauge is a town in NY on Long Island. Hauppauge is pronounced 
HOP-HOG. The area around the headwaters of the Nissequogue (NISS-I-QUOG) 
River was dubbed Hauppauge by Native Americans; it means "overflowed 
land'' in the Algonquian language. Hauppauge boasts a large industrial 
park which is home to many well known companies.


steht auf deren eigener homepage. auf der deutschen wikipedia steht 
dagegen, dass es eher Haa-paag gesprochen wird. Ist wohl halt 
unterschiedlich wo man ist.

Also ist wohl sowohl Hopp-Hogg  wie auch Haa-Paag im deutschen möglich

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ein PC ist bei mir ein "pee-zeh" und kein "pih-zieh"

Und ausgesprochen heißt das Plumps Clo...

Autor: Name (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich komm mir hier vor wie bei Computerbild ;-)

Autor: r²c (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie spricht man Fourier aus? Fü-ri-ee? Fuhrier?

Autor: mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fu-'rjee. Wie kommst du auf ü? Ist doch keins drin.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Gast wrote:
> Wenn ihr zu SCSI Scasi sagt, nennt ihr dann CSI auch casi ?? :)

SCSI möchte gern selbst scassi genannt werden, da es sich als
Nachfolger von SASI sieht (Shugart Association System Interface,
wenn ich mich recht entsinne).

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
u-art?
ich wär da mehr für
"juuu-ahhhrt"
Steht auch so bei Wikipedia:
ʊəˡat oder ˡju art
Klar im Vorteil, wer Lautschrift lesen kann ;-)

Autor: satt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Adobe, wie jetzt?

>So: Ädob?

>oder Adobie?

Ich hatte immer "Ädoub" gesagt, so wie globe, aber Recherche brachte 
hervor, dass das der Name eines Sees (oder Flusses?) ist und tatsächlich 
"Ädoubie" ausgesprochen werden soll.

Auch interessant:

-Excel (das MS-Programm)
Die allermeisten sagen "Écksel", was meiner Meinung nach total falsch 
ist, da der Name sicher vom englischen Verb "to excel" kommt, und das 
wird "Ecksél" ausgesprochen. Außerdem sagt auch niemand Gilette Sensor 
"Écksel".

-Corel
Wird von den meisten "Kórell" ausgesprochen, heißt aber "Koréll".

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich hatte immer "Ädoub" gesagt, so wie globe, aber Recherche brachte
> hervor, dass das der Name eines Sees (oder Flusses?) ist

Merkwürdige Recherche. Adobe ist eine Art Stampflehm.
Etymologisch kommt das Wort wohl aus dem ägyptischen, siehe auch 
http://en.wikipedia.org/wiki/Adobe#Etymology

Autor: satt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus:

Ach, so merkwürdig war das gar nicht:

http://www.adobe.com/aboutadobe/pressroom/pdfs/fastfacts.pdf

Source of Name

Named afer Adobe Creek which ran
behind Warnock’s home in Los Altos,
California

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wonach wird dieses Gewässer benannt worden sein?

Autor: satt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder du fragst die amerikanischen Ureinwohner von dort, oder du 
sagst es mir, wenn du denkst, dass du es weißt.
Jedenfalls sieht der Fluss nicht so aus, als wäre er aus 
Stampflehmziegeln gebaut worden.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. wrote:
> u-art?
> ich wär da mehr für
> "juuu-ahhhrt"
> Steht auch so bei Wikipedia:
> ʊəˡat oder ˡju art

Und weißt du was? Das ist mir grad scheißegal :-)

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
satt wrote:
> Entweder du fragst die amerikanischen Ureinwohner von dort
Die Ureinwohner haben aber aller Wahrscheinlichkeit nach nichts mit dem 
Flussnamen zu tun. Kalifornien war früher übrigens spanisch, und wenn 
man sich den o.g. Wikipedia-Absatz mal anschaut, kann man relativ leicht 
nachvollziehen, wo der Name herkommt (auf welchem Weg das Wort "Adobe" 
überhaupt in die englische Sprache eingeflossen ist)...

Es genügt schließlich für den Namen, wenn das Wasser des Flusses früher 
zur Herstellung von "Stampflehmziegeln" benutzt wurde oder sich eine 
Stampflehmziegelproduktionsstätte an seinen Ufern befand...

Nicht jeder Fluss besteht aus dem, wonach er benannt ist.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
servus


L2CAP?    :)

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich war gerade auf dem WK


Wasser Kloset

Autor: Mario M. (mariom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch interessant: die amerikanische Automarke Buick: "Biu-ick"

Autor: DerWieder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SCSI = SCASI

Augen verdreh

Autor: Tobias Plüss (hubertus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie stehts mit "Agilent"?

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ädschilänt, sagte der Agilent-Vertreter. Betonung auf dem ersten Ä.

Und IEEE488 heißt ai-trippel-i-for-dabbel-eit.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lamborghini?

Ich konnte es einfach nicht aussprechen - da musste ich einen Ferrari 
nehmen. <:-)

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Idioten sagen Lambordschini
Kenner sagen Lamborgini (mit rollendem r)

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na gut, das nächste Mal weiß ich Bescheid. <:-)

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie spricht man das aus: <:-) (das Smiley ist langsam nicht mehr lustig)

Albuquerque -- Älbeköki

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> Wie spricht man das aus: <:-) (das Smiley ist langsam nicht mehr lustig)

<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)
<:-)                                            <:-)
<:-) Dann lass dir doch ein besseres einfallen. <:-)
<:-)                                            <:-)
<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)<:-)

> Albuquerque -- Älbeköki

Ech toll, das wollte ich schon lange wissen.

Autor: Thomas S. (tsalzer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sven P.

> Albuquerque -- Älbeköki

habe ich, tatsächlich schon als "Abukerk" gehört....lol..rofl usw.

guude
ts

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
satt schrieb:

> da der Name sicher vom englischen Verb "to excel" kommt, und das
> wird "Ecksél" ausgesprochen.

Vielleicht spricht mancher das grad wegen dieser Assoziation eher wie 
das deutsche Häcksel aus.

Es kann sich übrigens als ziemlich schwierig erweisen, einem Amerikaner 
die korrekte Aussprache des Satzsystems TeX beizubringen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.