www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Laserentfernungsmesser mit Schnittstelle nachrüsten?


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche schon eine ganze Weile verzweifelt nach einen 
Entfernungsmesser mit einer Schnittstelle, gleich welcher Art.
Das Problem ist, das er einen Neigungsmesser haben sollte. Jetzt gibt es 
ja da alles Mögliche von Bosch, Leica, Hilti und anderen Anbietern, 
einige haben einen Neigungsmesser, jeder Anbieter hat auch ein Modell 
mit Schnittstelle, aber nie beides zusammen.

Das Modell wäre im Prinzip perfekt:
http://www.leica-geosystems.com/cpd/de/ndef/lgs_29794.htm

Jetzt meine Frage, hat jemand eine Idee, wie man an die Daten auf dem 
Display rankommen kännte? (außer ablesen :-)
Ich kann es mir nicht vorstellen, wenn es ein Standarddisplay wäre, wie 
das DOG-M mit SPI Schnittstelle, wäre vielleicht denkbar, aber ist ja 
sicher extra für den Hersteller angefertigt.
Also irgendwo die Daten abzweigen und auf einen Notebook darstellen wird 
wohl nicht drin sein?

Eine Alternative wäre, ein mit bluetooth Schnittstelle zu nehmen und den 
Neigunsmesser nachzurüsten, dann müßten diese Daten aber separat 
übertragen werden.

Viele Grüße, Ralf

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Leute, die direkt die Daten von den Display-Leitungen abgreifen; 
also für jedes Segment einen Portpin eines Mikrocontrollers nehmen und 
das was der Display-Controller ans Display "schickt" auswerten. Das 
dürfte zwar etwas anstrengend sein, aber funktionieren.
Die Garantie dürfte damit hinfällig sein...
Wenn man die Daten aus dem Display gelesen hat, dann sollte die 
Schnittstelle nach aussen Pippifax sein...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wär's mit einfach abfotografieren ?

Bei Verwendung einer Kamera mit GPS Daten hat das den Vorteil, neben 
Datum und Uhrzeit auch gleich noch den Standort festgehalten zu 
bekommen.
z.B.   Nikon Coolpix P6000  oder andere.
Perfekt !

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten!

Ein "Abhorchen" der Displayleitungen bei einem Standarddisplay könnte 
ich mir ja noch irgendwie vorstellen, bei dem weiß ich ja nicht mal, was 
es für eine Schnittstelle hat.
Abfotografieren bringt nichts, es sollen viele Punkte gemessen werden 
und diese werden im Notebook weiterverarbeitet.

Ich denke, das an die Daten wohl nicht ranzukommen ist (zumindest nicht 
für mich), schade.

Gruß Ralf

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht einfach nen Neigungsmesser an einen Entfernungsmesser 
dranbauen und statt einem Gerät 2 auslesen?

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum nicht einfach nen Neigungsmesser an einen Entfernungsmesser
> dranbauen und statt einem Gerät 2 auslesen?

Ja, das ist Plan B, steht ja schon in meinen ersten Posting.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.