www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD KS0066 an 16F871


Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilfeee,

dieses Display treibt mich in den Wahnsinn, oder ich bin einfach zu blöd
dazu.
Kann sich das mal bitte jemand ansehen, der da Ahnung von hat ?

Das Display ist wie folgt angeschlossen:

RC0 - RS
RC1 - RW
RC3 - E

RD0 - DB 4
RD1 - DB 5
RD2 - DB 6
RD3 - DB 7

Bevor jemand fragt, ja BTV hängt am Trimmer.

Ehrlich gesagt bin ich gerade in das Thema eingestiegen und bitte
daher um etwas Nachsicht.
Kann sich einer der Cracks mal die Initialisierungssquenz und das
Timing ansehen ?

LCD.asm und KS0066.pdf hängen dran.

Vielen Dank

easycrash

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So,

hier noch die Dokumentation KS0066 als pdf

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Timing Diagramm sieht man das sich die Daten während
des Enable Pulses nicht ändern dürfen. Und was machst du?

>  bsf    LCD_EN
>  clearLCDdatabits
>  swapf  LCD_TEMP,W
>  andlw  b'00001111'    ;clear high nibble W
>  iorwf  LCD_PORT,F
>  bcf    LCD_EN

Das ist also die falsche Reihenfolge. Und dann schau dir
die 4Bit Init im Datenblatt nochmal an.

Autor: holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>hier noch die Dokumentation KS0066 als pdf

Das ist das Datenblatt zu deinem Display.
Datenblatt zu KS066 siehe Anhang.

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger,

danke für die schnelle Antwort.
Wie gesagt ich bin Frischling und durchblicke die Sache (noch) nicht
wirklich.
Kannst Du mir bitte die LCD.asm anpassen ?
Evtl. wird neben dem Display auch was bei mir helle :-)

Gruß

Dirk

Autor: holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ein Versuch ;)
Ich bin aber kein Assemblerheld :(

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holger,

ich hab es gerade gebrannt........
immer noch alles dunkel :-(

nur, jetzt sind DB0 bis DB3 auch alle high
vorher war nur db7 high

Noch ne Idee ? Immer her damit !

Gruß

Dirk

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich hab es gerade gebrannt........
>immer noch alles dunkel :-(

Ihnen wird zur Last gelegt Sie hätten nicht am
Kontrast gedreht ;)

Was siehst du eigentlich? Was tut sich am Display?
Schaltplan wäre auch schön.

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, hab ich am Rädchen gedreht
auch an dem vom Kontrast, wie gesagt BTV hängt über nen Trimmer
am Schnaps.
Das einzige was leuchtet ist die LED für den Hintergrund.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wie gesagt BTV hängt über nen Trimmer am Schnaps.

Kannst du das mal etwas besser beschreiben?
Was ist BTV? Was ist Schnaps (ausser Alkohol ;)?

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine die Leitung für Vo, oder Display Drive
hängen am Schleifer von einem 10K Trimmer der dann
auf +5V geht.
Ich hänge mal Teile vom Schaltplan an.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dir hängt RC0 auf einer Datenleitung vom Display.
Genauso die anderen Leitungen sind anders
als in deinem ersten Posting. Wenn ich das mit dem
Pdf von dem display vergleiche, was du gepostet hast.
Überprüf mal deine Leitungen zum Display.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt drei Anschlüsse für Displays im Schaltplan.
Wo wird es denn nun angeschlossen?
Die ganze Beschaltung sieht (sorry) von Arsch aus.
Es ist kaum was zu erkennen weil die Labels sich
überdecken.

Das Backlight mit einem 10k Trimmer einstellen zu
wollen ist ein "No Go".

Die ganze Schaltung ist ein einziges Chaos.
Und da traust du dich zu fragen warum dein LCD nicht funktioniert?

So, und was ist jetzt BTV?

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltung funktioniert schon
um flexibel zu sein hängt das Display an einer
Adapterplatine und das Backlight klappt.
Zur Sicherheit ist ja auch noch der Vorwiderstand.
Die Schaltung ist aus der Not heraus mit Eagle Light
entstanden.
BTV ist lt. meinem Datenblatt Vo bzw. Display Drive

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>BTV ist lt. meinem Datenblatt Vo bzw. Display Drive

Schliess den 1k unter dem Kontrastpoti kurz.
Und nimm vorher D6 raus. Dann siehst du vieleicht auch was.

Autor: Dirk S. (easycrash)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moment erstmal Lötkolben anheizen

OhhhhUuuuhps,

und ich dachte ich könnte konstruieren.......

jetzt sehe ich zumindest 2 x 16 klötzchen
und die kommen erst auf dem letzten mm vom Trimmer

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.