www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DOGM128x64 mit UB= 5 V / mit 5V Steuern


Autor: Thomas R. (thomas9876)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe noch das Display "DOGM128x64" von EA rumliegen und will dieses 
nun in einer Schaltung, die an 5V betrieben wird, verwenden.

Verkraftet das Display auch 5V Betriebsspannung oder muss ich noch 3 
Dioden vorne dran schalten? Oder reicht dafür auch ein Widerstand? 
Schließlich schwankt ja die Stromaufnahme des Displays je nach 
Betriebszustand und somit wäre die Spannungsversorgung nicht stabil.

Die andere Frage ist, ob ich das Display mit den 5V Ausgängen des 
Controllers
direkt schalten kann, oder ob ich dafür auch noch einen Widerstand oder 
Dioden brauche?


Ein Dankeschön im Voraus für eure Antworten!


MFG
Thomas

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wärs, wenn du man ins datenblatt schaust ? ;)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich bin gerade an einm Dog132 dran. Dem habe ich einen 74HC4050 und 
einen 3,3V- Regler spendiert. Funktioniert klaglos.

MfG Spess

Autor: Thomas R. (thomas9876)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht soweit ich das erkennen kann lediglich ein "3,3V" für den SPI 
BUS. Ob das der einzige Pegel ist, mit dem das Display angesteuert 
werden kann, ist für mich nicht ersichtlich. Was ist mit den anderen 
Anschlüssen?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Da steht soweit ich das erkennen kann lediglich ein "3,3V" für den SPI
>BUS. Ob das der einzige Pegel ist, mit dem das Display angesteuert

Wie wäre es mit dem Datenblatt des Controllers? Aber teste ruhig mal die 
5V. Dann brauche ich meines nicht zu lynchen.

MfG Spess

Autor: Marvin M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn im Datenblatt die 3,3V immer und immer wieder erwähnt werden, 
nirgendwo aber 5V, was könnte man daraus kombinieren?
Für mich ist dann logisch, dass nix mit 5V geht. Ganz einfach.
5V-tolerante Eingänge werden in Datenblättern als Feature hervorgehoben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.