www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software FTDI USB Serial Converter auf Notebook bei alle ComX(in use)


Autor: Christoph Wallner (wakite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, habe folgendes Problem mit dem FTDI USB Serial Converter. Der USB 
Treiber läßt sich wunderbar installieren und würde auch seine Arbeit 
leisten, aber auf meinem Windows XP professional Notebook sind alle COM1 
bis COM10 (in use) im Gerätemanger markiert. Ich habe aber nichts daran 
hängen. Wie kann ich eine COM1 bis COM6 frei bekommen?

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Start->ausführen->cmd
set DEVMGR_SHOW_NONPRESENT_DEVICES=1
devmgmt.msc

dann öffnet sich der Gerätemanager und du musst noch unter 
"Ansicht/ausgeblendete Geräte" abhaken.

Dann kannst störende Geräte entfernen.(Meist irgendwelches Bluetooth 
Zeugs)

ABER: Bei mir hatte ich noch keine Probleme, wenn ich einen FTDI auf 
einen Comport gestellt habe, der zwar "in use" ist, zu dem Zeitpunkt 
aber nicht am Rechner aktiv ist.

Gruß
Roland

Autor: Christoph Wallner (wakite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Roland, Danke für den Tip! Habe die COM4 gelöscht und alles ging. 
Leider habe ich bereits den Rechner geschrottet, wie ich das letzte Mal 
die COM3 (in use) verwendet habe, darum bin ich so vorsichtig geworden.

Vielen Dank und eine gute Zeit

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Leider habe ich bereits den Rechner geschrottet, wie ich das letzte Mal
> die COM3 (in use) verwendet habe, darum bin ich so vorsichtig geworden.
Mal aus Interesse, wie geht das?

Ralf

Autor: Christoph Wallner (wakite)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ralf,

ganz einfach: ich habe die COM3 (in use) gewählt und nach der 
Warnmeldung, dass das zu Komplikationen führen kann mit OK abgeklickt. 
Danach hat sich das Netzwerk verabschiedet, das aber auch nicht 
angeschlossen war. Nach einem Neustart kam ich nicht mehr auf mein 
System. Danach ging der Rechner in die Reparatur. Dort weiß ich jetzt 
nicht genau, was gemacht worden ist, aber meine Daten und Einstellugnen 
waren noch alle vorhanden.

Gruß Christoph

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.