www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Externes RAM am AT91SAM7S256


Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich baue gerade was mit dem AT91SAM7S256 und brauche massenweise RAM (> 
1MB)

Es sind fast alle Pins vom Prozessor belegt, ausser hier und da mal 
welche (SIO braucht nicht alle).
SPI ist auch schon belegt!
Habt Ihr eine Idee wie ich da noch RAM dran bekomme?
Dirk

Autor: Lindu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätt den SAM7SE genommen hat ein Interface für SDRAm  und auch für 
einen RAM

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist ich habe mich verschieben!

Ich wollte den AT91SAM7 X 256 nehmen. Also den mit CAN und Ethernet.

Für dem S Typ wäre der SE das richtige aber was gibt es für den X Typ 
für möglichkeiten?

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Für dem S Typ wäre der SE das richtige aber was gibt es für den X Typ
>für möglichkeiten?
keine, es gibt von at91sam7x keine alternative mit ext. bus interface.

gruss
gerhard

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das es keine direkte Alternative gibt hatte ich schon bemerkt.
Aber was für eine Alternative gibt es?

- Doch den SE Typ nehmen und CAN und Ethernet (10/100MBit) dran basteln?
- Andere Prozessoren? Welche die man noch von Hand löten kann?

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal bei NXP vorbei...
z.B. LPC 2468

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über die NXP habe ich immer nur schlechtes gehört.
Muss aber zugeben das ich es nie selber ausprobiert habe.

Ich bin am überlegen / basteln, ob ich nicht doch irgend wie genug Pins 
frei bekomme um RAM anzuschliessen. Bis jetzt habe ich nicht 8 Pins am 
Stück frei. Wenn ich die Pins noch finde, werden die Zugriffszeiten nur 
sehr gross sein.
Gibt es SPI RAMs?   --> habe keins gefunden!
Dann könnte ich wenigstens mit dem DMA arbeiten und müsste nicht alles 
von Hand machen.

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt SPI Ram, aber das größte was mir grad einfällt hat 32kB

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nur 20 Byte grosse gefunden (wer braucht denn so was kleines?), 
wie heissen die 32kB Typen denn?

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microchip 23k256

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja 32KB ist immer hin schon mal was für den Anfang, aber noch nicht 
ganz das das was ich eigentlich brauche.

Autor: Donald D (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sonst nimm halt nen AT91SAM9

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.