www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Altera CPLD EPM3064ALC44-10 zählt bis 182 MHz.


Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zunächst einmal, ich habe kein Problem damit, dass der o.g. CPLD bis 182 
MHz zählt. Ich verstehe bloss nicht, warum. Laut Datenblatt gibt es für 
dieses 10ner "Spead-Grade" folgende Angabe: tch = 4 ns und tcl = 4 ns. 
In Summe 8 ns, entspricht 125 MHz. Und es gibt eine Angabe "Maximum 
internal global clock frequency" und die ist maximal 100 MHz. Und so 
dachte ich immer, der Baustein geht bis 100 MHz.
Ich habe nämlich diesen CPLD in meinem selbstgebastelten Frequenzzähler 
verwendet. Nun besitze ich auch noch ein Spartan 3E Board von Digilent. 
Es gibt von Xilinx ein Beispiel-Projekt für dieses Board: 
s3esk_frequency_generator. Damit kann man angeblich Frequenzen bis 200 
MHz oder so erzeugen. Nun habe ich dieses Xilinx Board mit dem Design 
von Xilinx geladen und die Frequenz mit meinem Frequenzzähler gemessen. 
Habe die Frequenz langsam hochgedreht und festgestellt, mein 
Frequenzzähler zählt nicht nur bis 100 MHz, wie ich immer fest davon 
überzeugt war, sondern bis etwa 182 MHz... Schöne Überraschung, bei dem 
"Freiluftaufbau"... Kann mich bitte jemand aufklären? Habe ich was im 
Datenblatt übersehen?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 100 MHz sind garantiert über den gesamten Temperaturbetreich, 
Versorgungsspannungsbereich und Bauteiltoleranzen. 182 MHz sind die 
Reserve DIESES einzelnen ICs bei DIESER Temperatur und Spannung.

MFG
Falk

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die 100 MHz sind garantiert über den gesamten Temperaturbetreich,
> Versorgungsspannungsbereich und Bauteiltoleranzen. 182 MHz sind die
> Reserve DIESES einzelnen ICs bei DIESER Temperatur und Spannung.
Ok, danke schön für die Info. Für mich als Hobby-Elektroniker heisst es 
nun, ich habe ein hochwertiges Messgerät ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.