www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Warum etc/networks/interfaces PLUS /etc/init.d/S10networking


Autor: Zulu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hier bezieht sich auf das NGW100. Hoffe ist das richtige Forum.

Ich habe mir mal die Konfigurationen angesehen, weil ich für eth0 und 
eth1 eine statische Adresse wollte.
Nach einigem Gurgeln meinte ich einfach in /etc/networks/interfaces die 
Adressen setzen zu können.
Nach einem reboot aber waren die Adressen nicht so gesetzt wie in 
interfaces vorgegeben.
Naja. Da war ja noch was mit /etc/init.d
Siehe da: In S10networking wird die Adresse auch gesetzt und zwar fest.

Das führt zu meinen Fragen:
1. Wozu und mit welchem Vorteil gibt es da zwei Konfigurationsdateien, 
wenn doch die eine die andere überfahren kann?
2. Gibt es eine Doku oder sowas, wo man mal die verschiedenen System V 
Init Flavors verglichen sieht. (Immer ist es nochmal anders, wenn man 
mal schaut).

Autor: Zulu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und welcher Prozess liest eigentlich /etc/networks/interfaces ?

Autor: Daniel B. (dbuergin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Normalfall wird über /etc/init.d/networking der /sbin/ifup
Befehl ausgeführt, welcher wiederum /etc/network/interfaces liest.

Damit kann z.B. sehr einfach der DHCP-Client konfiguriert werden,
sprich der Rechner holt sich seine IP-Adresse, Gateway, DNS usw,
von einem DHCP Server:
auto lo eth0
iface eth0 inet dhcp

Wenn man nun Platz sparen, oder die Bootzeit verkürzen will, kann
man natürlich /etc/init.d/networking editieren, und die IP-Adresse
von Hand setzen. Dann wird's aber auch schwieriger mit DHCP ;-)

Hoffe das hilft etwas.

Daniel

Autor: Zulu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Daniel

Ja, dankeschön.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.