www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik symmetrische Spannungsversorgung mit dem 7806


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

mein "Grundproblem":
Ich bräuchte eine symmetrische Ausgangsspannung mit Hilfe EINER 
Eingangsspannung.

Ich hab irgendwo mal was von dem 7806 gelesen, natürlich gleich mal 
gekauft...
Nur find ich jetzt den Schaltplan/Anleitung nicht mehr :)   plöd

Kann mir jemand von euch helfen?



Grüße
Michael

Autor: Dieter Engelhardt (netdieter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein Thema, dass mich auch grad beschäftigt.
Allerdings solltest Du Dein Problem / Anforderung etwas näher 
spezifizieren.

Was soll die Ausgangsspannung sein? +- 6V?
Was ist die Eingangsspannung? AC/DC?

Dann wüsste ich auch nicht wie es gehen soll.


Soviel ich kappiert habe, kann man das bei einer AC Eingangsspannung und 
ein Pärchen   78xx und 79xx hinbekommen.

Bin jedenfalls auf kompetente Antworten gespannt.
Gruß,
netdieter

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich hab irgendwo mal was von dem 7806 gelesen, natürlich gleich mal
>gekauft...

Mit dem ICL7660 verwechselt?

MfG Spess

Autor: STK500-BEsitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem einzelnen 7806 kann man eine symmetrische Sannungsversorgung 
doch nur aufbauen, indem man sich eine künstliche Masse erzeugt 
(symmetrischer Spannungsteiler, dessen "Mittenspannung" vielleicht noch 
durch einen OPV etwas strombelastbarer gemacht wird). Dann hätte man 
+/-3V...

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nur find ich jetzt den Schaltplan/Anleitung nicht mehr :)   plöd
>Kann mir jemand von euch helfen?

Wie wäre es mit Auräumen? Oder "Mamafragen"? SCNR

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha oha, schnelle Antworten.

Dann beschreib ich das mal genauer:

Also ich will nen OP mit +- 6V (bzw. -5V / +7V) betreiben, und es stehen 
mir + 12V zur Verfügung. Alles in DC.

Soweit ich mich nicht komplett irre müsste es schon ein 7806 gewesen 
sein.


Ja des mit dem Aufräumen is so ne Sache, wegen dem ganzen FCKW trau 
ich mich da nich so ganz ran. Und dann die ganzen ABBA Platten. Naja 
vielleicht hilft ja ein Regal von IKEA  UKNOW!!! :)


Also ich hoffe, das macht die Sache irgendwie klarer...



Grüße

Autor: SoLaLa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in den DSs von Fairchild zu den LM78xx ist das genauestens beschrieben

Autor: Andreas Lang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du genau 12V hast, kannst du dir mit dem 7806 eine virtuelle 
Masse bei 6V machen, dann ist 0V -6V 6V 0V und 12V 6V, klingt aber 
eklig, finde ich

MfG
Andi

Autor: U-Teiler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> es stehen mir + 12V zur Verfügung

 > ein 7806

Damit geht es schon.
Die 12V füttern den 7806, dessen Ausgangsspannung wird dann die 
Null-Volt sein und die gemeinsame Masse wird zu -6V.
Die ehemaligen +12V sind jetzt +6V, gemessen vom 7806-Ausgang (Null).

Autor: U-Teiler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also ich will nen OP mit +- 6V (bzw. -5V / +7V) betreiben

Wenn es asymmetrisch sein soll, dann statt des 7806 einen 7805 nehmen.

Autor: karadur (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

mit dem 78xx eine virtuelle Masse zu erzeugen ist schlecht, weil der 
keinen Strom gegen seine eigene Masse ableiten kann. Außerdem nimmt der 
es Übel wenn das Potential am Ausgang höher ist als an seinem Eingang.

Eine Lösung wäre z.B. mit einem Leistungs-OP die virtuelle Masse zu 
erzeugen.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:
> Oha oha, schnelle Antworten.
>
> Dann beschreib ich das mal genauer:
>
> Also ich will nen OP mit +- 6V (bzw. -5V / +7V) betreiben, und es stehen
> mir + 12V zur Verfügung. Alles in DC.
>
> Soweit ich mich nicht komplett irre müsste es schon ein 7806 gewesen
> sein.

Ein 7906. Alte ELV Schaltung. Dort 7905 und etliche Dinge die es zu 
beachten gilt.

>
>
> Ja des mit dem Aufräumen is so ne Sache, wegen dem ganzen FCKW trau
> ich mich da nich so ganz ran. Und dann die ganzen ABBA Platten. Naja
> vielleicht hilft ja ein Regal von IKEA  UKNOW!!! :)
>
>
> Also ich hoffe, das macht die Sache irgendwie klarer...

Aber sicher. Drum den Tip: Kauf Dir in der 1-2-3 für wenige Euro einen 
DC/DC Wandler. Etwas i nder Art 12V EIN, +/-5 oder 6 V out.
Leistung 1 Watt genügt wohl schon.


hth,
Andrew

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.