www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programm aus einem ATMEGA8 laden


Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute
Ich habe eine Frage und zwar wie kann ich !!!aus!!! einem ATMEGA8 ein 
vorhandenes Programm laden?

das geladene Programm will ich auch bearbeiten können am liebsten in 
Bascom d.h. eine .bas datei. Damit ich es auch noch ändern kann.

Ich habe bei ebay ein Motorfernstarter ersteigert.
Ebay-Artikel Nr. 170299912424

ich habe das Steuergerät mal aufgemacht und zu meinem erstaunen ist ein
MEGA8 drin und den würde ich gerne auslesen.

Den Inhalt stelle ich dann natürlich für alle zur Verfügung.

Danke

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich gar nicht. Lockbits gesetzt.

Autor: Manchmal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmierstecker anstecken, vielleicht ist die Codeprotection Fuse 
nicht gebrannt.

Autor: Manchmal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, 18 euro fuer so eine Trivialitaet.... Abreiss...

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In eine .bas Datei bekommst du es jedoch nie wieder.

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer diese Datendiebe... - Programmier' Dir selbst was oder bezahle!

...

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> Hallo Leute
> Ich habe eine Frage und zwar wie kann ich !!!aus!!! einem ATMEGA8 ein
> vorhandenes Programm laden?

Naja, genauso wie reinwärts, mit jedem ISP- oder HV-Programmieradater.
>
> das geladene Programm will ich auch bearbeiten können am liebsten in
> Bascom d.h. eine .bas datei. Damit ich es auch noch ändern kann.

Du erhälst natürlich den Inhalt des Flashs als .hex-Datei.
Um daraus z.B. wieder ein assemblerbares und funktionsfähiges Programm 
zu machen, mußt Du es nur gut analysieren und dem Disassembler genau 
sagen, was Programmcode ist, was Datentabellen, was Texte usw. usw.

Danach kannst Du das natürlich auch in Bascom umsetzten.

> Ich habe bei ebay ein Motorfernstarter ersteigert.
>
> ich habe das Steuergerät mal aufgemacht und zu meinem erstaunen ist ein
> MEGA8 drin und den würde ich gerne auslesen.
Was hast Du erwartet? Eine Cray?

> Den Inhalt stelle ich dann natürlich für alle zur Verfügung.

Abgesehen davon, daß der Hersteller durchaus auch in Deutschlang wegen 
Verstoß gegen das Urheberrecht klagen kann:

Der wäre schon dumm, wenn er die Lock-Bits des Mega8 nicht gesetzt 
hätte.
Und wenn die gesetzt sind, kannst Du den Mega8 sowieso nicht mehr 
auslesen, nur noch komplett löschen...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy wrote:
> das geladene Programm will ich auch bearbeiten können am liebsten in
> Bascom d.h. eine .bas datei. Damit ich es auch noch ändern kann.

Wenn ner nicht gelockt ist (was ich bezweifle), dann kriegst Du nur 
puren Assembler raus (nachm Disassembler).
Ist wie mit ner Kuh, Du kannst aus ner Kuh Rinderhack machen aber nicht 
umgekehrt.

Außerdem bezweifle ich, daß der Ursprungscode Bascom war. Du würdest 
quasi versuchen, aus Rinderhack ein Schwein zu machen.


Peter

Autor: sicher is sicher... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, mit viel Mühe kann man schon ein Schwein daraus formen. Grunzen 
wird es natürlich nicht mehr...

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ist wie mit ner Kuh, Du kannst aus ner Kuh Rinderhack machen aber nicht
> umgekehrt.
> Außerdem bezweifle ich, daß der Ursprungscode Bascom war. Du würdest
> quasi versuchen, aus Rinderhack ein Schwein zu machen.

Treffend beschrieben.  ^^

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quieeeeeeeeeek! :-D

(SCNR9

Autor: Boxi Boxitec (boxi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachen brauchen die Leute...

Ich drehe den Zündschlüssel rum und die Kiste läuft!

Autor: wissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zudem beim einbau die zulassung erlischt da keine E1 nummer was bei 
vorhandensein eh auch der fall wäre beim umproggen. aber wozu ändern die 
soft ist so simple...

taster kurz wenn klemme 61 und 15 gleich 12v dann klemme 50 ein bis 61 
gleich 0V

taster lang unterbreche klemme 15

fertig...

Autor: Rayk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaub, ihr sprecht im Fieber...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.