www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Compilervergleich/Entscheidung


Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen.
Ich kenne mich leider mit AVR-GCC überhaupt nicht aus. Ich stehe vor der 
Entscheidung AVR-GCC oder ICCAVR von Imagecraft. Der IAR-Compiler ist 
mir für die privaten Anwendungen einfach zu teuer. Wo kann ich mehr über 
den AVR-GCC erfahren?  Wer von Euch hat Erfahrungen mit dem ICCAVR? Ist 
die Pro Version von ICCAVR 565 Euro wert? Wo kann man AVR-GCC käuflich 
erwerben? Fragen über Fragen...

Danke im voraus

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mir verraten, warum in aller Welt du AVR-GCC käuflich erwerben 
willst, wenn du es auch einfach kostenlos runterladen könntest?

Über das Preis-/Leistungs-Verhältnis von AVR-GCC vs. ICCAVR gibt es wohl 
nichts zu diskutieren ;-)

Gruß
Andreas

Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es ja gesagt. Ich kenne mich mit dem AVR-GCC überhaupt nicht 
aus. Bei den meisten Compilern gibt es eine 30 Tage Version, und ich 
wusste ehrlich gesagt nicht, ob dies auch für AVR-GCC gilt. Wenn es um 
sonst ist, dann freut sich doch jeder. Dann werde ich es mal 
herunterladen und gleich testen.

Danke für die rasche Antwort.

Autor: Sascha Weitkunat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja der AVR-GCC, oder jetzt auch WinAVR genannt, ist vollkommen kostenlos 
als non-trial Version zu bekommen. http://www.avrfreaks.net

Autor: BAB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist aber ohne bunte gui..:)

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber ich verkaufe ihm gern ein Exemplar für EUR 100. :-)
Bei dem Preis könnte ich mich auch mit Eric einigen, daß
er eine spezielle WinAVR-Variante baut, die sich nach 30
Tagen wieder deinstalliert. :-))

Hilel (oder wie auch immer Du heißen magst), tu uns aber
bitte den Gefallen, und benutze (ich nehme an, Du hast
Windows) gleich die aktuelle WinAVR-Version.  Siehe auch
http://sourceforge.net/projects/winavr/  Auch wenn die
genannte AVRfreaks-Seite nach wie vor eine 8 Monate alte
Version als ``long awaited'' anpreist...  Aber der Rest von
AVRfreaks ist OK.

Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Joerg.
Besserwisser und arogante Typen kann ich nicht leiden. Weiss du 
eigentlich, was Hilel bedeutet? Ich vermute, nicht.

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hat das mit Besserwisserei zu tun?  Weisst Du,
wofuer ein Smiley steht?  Ich habe Dir letztlich
einen vernuenftigen Ratschlag geben wollen, das
scheint Dich aber nicht zu interessieren.  Dann
sammel Deine Erfahrungen bitte selbst, erwarte aber
keinen Support, wenn Du am Ende mit einer zu alten
Version herumwurschtelst.

Nein, ich weiss nicht, was Du mit diesem Pseudonym
bezweckst, interessiert mich auch nicht nennenswert.
Ich finde Pseudonyme ohnehin Unfug, aber das ist
meine ganz persoenliche Meinung (bei der ich zugebe,
dass ich aus dem deutschen Usenet vorbelastet bin).

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
p.s.: Es faellt uebrigens auf, dass die Leute, die
die meisten Fragen beantworten, in aller Regel keine
Pseudonyme benutzen...

Autor: Notker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein, ich weiss nicht, was Du mit diesem Pseudonym
> bezweckst, interessiert mich auch nicht nennenswert.
> Ich finde Pseudonyme ohnehin Unfug, aber das ist
> meine ganz persoenliche Meinung (bei der ich zugebe,
> dass ich aus dem deutschen Usenet vorbelastet bin

Und ich frage mich, ehrlich gesagt, was dieser Realnamen-Quatsch bringen 
soll. Diejenigen, die im Usenet lauthals nach einem Realnamen-Zwang 
schreien, haben in so gut wie allen Fällen ohnehin Allerweltsnamen wie 
Horst Meier oder Dieter Müller oder sowas. Und sie denken auch gerade 
deswegen nicht so weit, dass es z.B. für jemanden wie mich eine ganz 
andere Situation darstellt, da es meinen Vornamen bereits nur wenige 
Male gibt und zusammen mit meinem Nachnamen entsteht eine wohl weltweit 
einzigartige Kombination.

Wenn man bedenkt, dass es heutzutage sogar bei Stellenausschreibungen in 
grösseren Unternehmen üblich ist, im Internet über Bewerber Recherchen 
anzustellen, so habe ich persönlich z.B. etwas dagegen, dass sich jeder 
über meine Meinung, meine Hobbies, meine Ansichten und Einstellungen 
oder gar intimere Dinge informiert. Es mag trivial klingen, wenn nun 
wieder der Spruch "ich habe ja nichts zu verbergen" auf den Tisch kommt, 
aber wenn man z.B. einen ablehnenden Bescheid auf eine Bewerbung erhält 
wo für den Job gute Englischkenntnisse vorausgesetzt waren und all dies 
nur, weil irgend ein wichtigtuerischer Hansel aus der Personalabteilung 
irgenwelche uralten Postings aus dem englischsprachigen Usenet 
herausgekramt hatte, die noch aus Zeiten stammten, wo das Englisch noch 
nicht so gut war, dann finde ich, sollte uns dies doch mal etwas zum 
Nachdenken anregen. Das kann jedem hier morgen genauso widerfahren und 
er wird noch nicht einmal den tatsächlichen Grund erfahren, wieso gerade 
seine Bewerbung abgelehnt wurde, wo er doch die besten Voraussetzungen 
gehabt hatte.

Sicher, dies ist ein Diskussionsforum für Mikrocontroller und nicht für 
gesellschaftspolitische Themen, ich weiss. Aber genau aus diesem Grunde 
ist es doch egal, ob sich jemand hier nun Vinzenz Schmalzel, Erika 
Mustermann oder Batman nennt, wenn er sich sinnvoll an einer fachlichen 
Diskussion beteiligt, oder nicht? Was habe ich davon, wenn ich weiss, 
dass Batman in Wirklichkeit Vinzenz Schmalzel ist, wenn er hier etwas 
über Ein- und Ausgabeports eines Controllers schreibt? Ganz einfach, 
nämlich garnichts!

So, das sind meine 0,02$ zu diesem Thema!

Notker
PS: Ich werde mir mal den Spass gönnen, auf einer Telefonbuch-CD 
nachzuschauen, wieviele "Jörg Wunsch" es bundesweit gibt. Wir können 
diesbezüglich ja mal Wetten abschliessen.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach nö, jetzt fängt diese elende Realnamen-Diskussion hier auch noch 
an... EOD, bitte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.