www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schleifenwiderstand Messprinzip?


Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An einer Elektroanlage (Kellerboxzuleitung) wurde der 
Schleifenwiderstand gemessen. Mich würde interessieren, wie ein 
Messgerät zur Bestimmung des Schleifenwiderstandes funktioniert.
MfG
Wolfgang

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Poste für Details unter de.sci.ing.elektrotechnik, da paßt das.

Zu Deiner Frage: Messung mit dem gleichen Prinzip wie ein Ohmmeter für 
kleine  Widerstände (ganz vereinfacht gesagt).

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Recht einfach.
Du misst den Spannungsfall über einem bekannten Widerstand, der im 
Messgerät verbaut ist und den fließenden Strom.
Das Ganze mehrere Male.
Dann die Differenz zwischen Leerlaufspannung und Lastspannung ist der 
Spannungsfall über dem Schleifenwiderstand.
Nach R=U/I wird dann R ausgerechnet und fertig.

Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, so hatte ich mir das schon gedacht. Mit welchen Strömen arbeitet
ein Messgerät?
Ich habe mal als Lastwiderstand eine 2000W Heißluftpistole verwendet. 
Dies wäre für ein Messgerät doch recht heftig. Deshalb wollte ich mal 
etwas genauer fragen, ob evtl. auch mit kurzen Impulsen gearbeitet wird.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das variiert zwischen den Messgeräten, Typischer Weise sind es zwischen 
2A und 7A. Viele machen eine Vormessung mit 500mA.

Autor: Wolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem Unitest sind es ca. 23A bei 230V.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei einem Unitest sind es ca. 23A bei 230V.

Da sollte die Messung bei 4A - Kreisen aber flott gehen, sonst wird es 
eine Messung mit Auslösung ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.