www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8 und SP12


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein mir ein SP12 gebastelt und versuch mit sp12v2_1_1-Win32 
(von http://www.xs4all.nl/~sbolt/e-spider_prog.html)

eine 295kb großes hex file zu schreiben.

Aber ich bekomme immer nur diese Meldung


sp12 -wpfC lcd.hex
SP12 version 2.1.1 performing init...
Path to _sp12rc and _sp12dev: Local directory
Running in SP12 cable/dongle compatible mode.
Enabling AVR serial reading/programming...
Sp12 tried 33 times to find a working device.
No device connected.
The device code bytes 0,1,2: 0xff, 0xff, 0xff were read
from parallel port 0x378 and indicate the following:
You have connected an unknown device, or no device
The device was made by an unknown manufacturer

Nothing to do for sp12.
Writing 0000 (0, B00000000) to the parallel port data bits.
Sp12 was active for 0.73 seconds.


Ich hoffe es kann mir jemand sagen wie ich das file drauf bekommen bzw. 
wo der fehler liegt.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry hier die richtige Meldung

Da ist wohl das hex file zu groß oder was ist da los ???
aber das soll für den ATmega8 sein



sp12 -wpfC lcd.hex
SP12 version 2.1.1 performing init...
Path to _sp12rc and _sp12dev: Local directory
Running in SP12 cable/dongle compatible mode.
Enabling AVR serial reading/programming...
The device code bytes 0,1,2: 0x1e, 0x93, 0x7 were read
from parallel port 0x378 and indicate the following:
You have connected an ATmega8
The device was made by Atmel

Performing chip erase...
Writing content of lcd.hex into program area.
lcd.hex does not exist, wrong format,
 address > limit, or HEX file checksum failure.
Writing 0000 (0, B00000000) to the parallel port data bits.
Sp12 was active for 0.72 seconds.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Scheint deutlich genug. Es mag das Hexfile nicht. Wie wird das denn 
erzeugt? Ist es überhaupt ein Hexfile oder heisst es nur so? Der Meldung 
nach wäre auch denkbar, dass das File überhaupt nicht existiert, oder 
nicht an der Stelle wo er es sucht.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nehme ich ein kleines 4KB file geht das ganze 1a.
Aber mit dem 295kb file immer diese Meldung.
Das 295kb hex soll ein dump von einem ATmega8 sein.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was erwartest du vom Forum?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich erwarte nichts, das solte klar sein.

Ich dachte nur das jemand vieleicht Helfen kann.
Das ganze ist mein erster versuch in sachen ATmega8.

Ich habe mich da seit Heute morgen eingelesen, so weit so gut, nur jetzt 
komme ich nicht weiter und weiß nicht wo ich mit der fehlersuche 
beginnen soll.

Gibt des den mehre Arten von hex files oder ist das alles ein Brei ?
evtl. muß ich das hex ja noch umwandel oder zerlegen oder der gleichen 
!?
Wie gesagt, bin erst seit Heute morgen dabei.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Thomas (Gast)

>nehme ich ein kleines 4KB file geht das ganze 1a.
>Aber mit dem 295kb file immer diese Meldung.
>Das 295kb hex soll ein dump von einem ATmega8 sein.

Das ist keiner. Die Hex-Files sind Intel-Hex Format und damit ca. 2,5mal 
so gross wie das reine Binärfile. D.h. ein ATmega8 mit 8 kB Flash kann 
maximal ein Hexfile mit 20kB schlucken.

MfG
Falk

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest mal damit anfangen, das Hexfile zu posten, wenn das 
rechtlich drin ist. Und verraten, wo das her ist, wie das erzeugt wurde. 
Du lieferst bisher keinerlei Information aus der man irgendwas ableiten 
könnte. Daher meine etwas irritierte Frage. Gedankenleser und Wahrsager 
sind hier selten vertreten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.