www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Sanftanlauf mit n-fet und gemeinsamer Masse


Autor: Tom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

anbei mein Versuch einer Schaltung, die folgendes bewirken soll:

Es müssen die positiven Versorgungsleitungen eines Verbrauchers 
geschalten werden. Masse kann leider nicht geschalten werden.

Um die Spannungsversorgung nicht zusammenbrechen zu lassen sollen die 
Spannungen sanft hochgefahren werden (so im bereich von 5ms)

Wenn der AVR-Pin hochomig ist, soll das ganze erstmal off sein, um ein 
ungewünschtes durchschalten zu vermeiden bzw. keinen Einbruch der 
Spannungsversorgung beim Anstecken ohne AVR zu bewirken.


P-Mosfets (mit denen das ganze ziemlich viel einfacher wäre) kann ich 
nicht verwenden, da mit 3,3V Versorgungsspannung Ugs betragsmäßig zu 
klein wäre. Fließen sollen 2 - 4A pro Leitung, daher Mosfets.


Kann man da noch irgendwie Bauteile sparen? Sieht doch irgendwie recht 
kompliziert aus, um einfach nur den AVR-Pin von auf 12V zu konvertieren.

Bin für alle Lösungen offen! :)

Danke euch!

: Verschoben durch Admin
Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soll der R3 wirklich 10Ohm sein? Oder fehlt da nur die Maßeinheit?
R4 muß wohl nicht so niederohmig sein - 10k oder mehr braucht weniger 
Basisstrom.
R6+R8 sollen wohl mit der Gate-C die Zeitkonstante bilden? Da sich die 
Zeitkonstante aber auf die 12V bezieht, der Mosfet aber (nach erreichen 
seiner Threshold-Spannung) innerhalb eines oder zwei Volt ziemlich Saft 
bekommt, und Source dem Gate dan erstmal folgt, womit die effective 
G-S-Kapazität kleiner wird, wird die Zeitkonstante aus Sicht der 
versorgten Schaltung dann doch  nicht so hoch ausfallen - wird also 
vermutlich schneller eingeschaltet werden, als du vielleicht denkst. 
Deswegen vielleicht eher einen expliziten C parallel zum Gate schalten, 
der die 12V-Zeitkonstante wesentlich erhöht.
Ansonsten wirste das vielleicht kaum vereinfachen können, wenn eine 
Forderung darin besteht, daß ohne µC die Mosis ausgeschaltet bleiben 
sollen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.