www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mit geringer Spannung ein Relais schalten


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grüß euch,

ich bekomme von einer Quelle impulsweise eine Spannung von 2mV, jetzt 
sollte bei so einen Impuls ein 12V Relais geschaltet werden. Wie stelle 
ich das an?

Schöne Grüße
Michael

Autor: DrPepper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willkommen in der wunderbaren welt der verstärker und komparatoren :)

Autor: Dennis U. (atmegadennis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Operatiosnverstärker

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den PGA204 und mach noch eine Kompensation der auftretenden 
Thermospannung.

Mein Vorschlag: Vergiss es, ausser Du hast mehrer Monate/Prototypen 
Zeit.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> bekomme von einer Quelle impulsweise eine Spannung von 2mV...
Was ist das für eine Quelle?
Welchen Innenwiderstand hat die?
Auf welchem Potential liegt die Impulsspannung?
Wie lang ist der Impuls?
Was hast du für Versorgungsspannungen?
> jetzt sollte bei so einen Impuls ein 12V Relais geschaltet werden.
Was willst du damit schalten?
Soll das Relais beim 1. Puls ein-, beim 2. wieder ausschalten...?
Oder soll das Relais nur einschalten, solange das Signal da ist?

Du mußt die Aufgabe am besten in 2 Schritten abhandeln:
1) aus den 2mV ein brauchbares Signal machen
2) daraus dein Schaltsignal erzeugen und damit das Relais ansteuern

Und wie Markus schon sagte: der Schritt 1 ist nicht ganz trivial :-/

Autor: AC/DC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solche Threads liebe ich, vor allem weil der Fragesteller
Geheimniskrämerei betreibt und dann auf Nachfragen nicht
mal antwortet. Das macht auf Dauer keinen Spaß.

Autor: was-willst-du (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael (Gast) kann man wohl unter Troll abhaken.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja kann nicht so schnell Anworten sorry.

Quelle ist ein Nokia Handy der Lautsprecher für den Klingelton, der ist 
schon so eingestellt, dass es nur einmal kurz läutet, das heißt mit 
diesem Impuls sollte dann ein Taster bei einer Auto Standheizung 
geschaltet werden.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da stimmt etwas nicht, am Lautsprecher liegen auf jeden fall mehr als 
2mV an.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vibrationsalarm wäre auch moglich. Anleitung findest du in der Al Quaida 
Terrorzelle deines Vertrauens.

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hättest du die Anwendung gleich verraten, dann hätte ich dich sofort auf 
diese Schaltung hingewiesen: Conrad 190951 . Denn die Displaybeleuchtung 
liefert ein deutlich besser geeignetes Schaltsignal als der 
Lautsprecher.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.