www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Stellenangebot Elektroingenieur für Laser-Systeme


Autor: onefive (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronik-Entwickler/In für Laser-Systeme
(Eletroingenieur/In FH/TH)

Die Firma

Onefive ist ein junges, hochinnovatives Unternehmen im 
Lasertechnologie-Bereich welches spezialisiert ist auf die Entwicklung 
und den Bau von ultraschnellen Kurzpuls-Lasersystemen. Wir beliefern 
weltweit Kunden in Industrie und Wissenschaft. Mit attraktiver Lage im 
Stadtgebiet von Zürich bieten wir ein interessantes und stimulierendes 
Arbeitsumfeld in einer kleinen Firma, wo Ihr Engagement einen sichtbaren 
Einfluss auf unsere Produkte hat.

Ihr Aufgabengebiet

- Selbständige Entwicklung von Lösungen für diverse Aufgabenstellungen
(uC-basierte Steuerungen, Regelschaltungen, Detektion und Verstärkung 
von optischen Signalen, Stromversorgungen für Laserdioden, 
mechatronische Systeme mit Schrittmotoren usw.)
- Bau von Prototypen-Geräten
- Leitung der Produktion unserer Standard-Produktpalette 
(Kleinserien-Fertigung in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern 
sowie einem erfahrenen Techniker)

Ihr Anforderungsprofil

- FH/ETH Abschluss im Bereich Elektrotechnik/Elektronik
- Breites Grundlagenwissen in Analoger und Digitaler Elektronik
- uC Programmierung in C oder Assembler
- Schaltungssimulation mit SPICE oder ähnlichen Software-Tools
- Kenntnisse in Regelungstechnik (PID)
- Kenntnisse in Hochfrequenztechnik (Verstärker, Filter, 
Leitungstheorie, PLLs)
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sie sind der leidenschaftliche "Bastlertyp", welcher unerschrocken jeder 
widerspenstigen Schaltung mit Oszi und Lötkolben zu Leibe rückt. Sie 
haben Spass daran komplette Geräte zu entwickeln, von der uC-Firmware 
bis hin zur Stromversorgung und Gestaltung der Frontplatte, und sind am 
Ende Stolz auf "Ihr" Produkt. Wenn Sie der Elektronik-Experte in unserem 
jungen Team von Physikern und Ingenieuren werden wollen, dann freuen wir 
uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Kontakt
Dr. Dirk Lorenser
Onefive GmbH
In Böden 139
CH-8046 Zurich

dirk.lorenser(at)onefive.com
www.onefive.com

Autor: Neo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erholsamerweise zur Abwechslung endlich mal eine halbwegs vernünftige 
und ordentliche Jobbeschreibung, der man entnehmen kann, was einen 
erwartet: Löten in Zürich. Schöne Stelle, passende Inhalte, aber nichts 
für mich: Ich bin gerade erst aus dem teuren und lauten München 
geflüchtet, weil es sich einfach nicht mehr gerechnet hat, monatlich 
1600 Teuro für eine Innenstadtwohnung auszugeben und dann trotzdem noch 
jeden Tag bis zu 50 min in Strassenbahnen zu pendeln oder am Frankfurter 
Ring zu pendeln.

Zürich ist nicht zufällig ruhiger, preiswerter und weniger 
verkehrsbelastet?

Autor: Nam Tam (namtam)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwas ruhiger, mag sein, aber ganz sicher nicht preiswerter ;) Ausser du 
mietest eine Wohnung ausserhalb der Stadt und akzeptierst eine Stunde 
Arbeitsweg :)

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo onefive,

beschäftigt Ihr auch Freelancer? Die Stelle spricht mich an, ich bin 
aber seit 6 Monaten freiberuflich tätig und möchte das auch bleiben.

lg,

Franz

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freelancer ? Viel zu teuer, Fuer einen Tag einen Freelancer kann man 
einen Angestellten eine ganze Woche arbeiten lassen. Ist leider so.

Autor: ups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, ein paar mehr Inhalte hätten da schon reingepaßt.

z.B. -Betrieb seit wann existent,
     -Wieviel Beschäftigte, auch in der Abteilung wo sich der AP 
befindet,
     -Bevorzugte µC-Technologie
     -ob Reisetätigkeit verlangt wird (nicht Jedermanns Sache),
     -Hilfen bei der Wohnungssuche
     -Perspektiven/Konzept über die Beschäftigungsdauer
      (und zwar so das nicht bei der nächsten Messe Schluß ist)
     -Fortbildungsmöglichkeiten/Unterstützung
     -Und was einem sonst noch wichtig ist (z.B.Arbeitszeitmodell)

bischen mehr Fleisch könnte an dem Knochen schon sein.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Freelancer ? Fuer einen Tag einen Freelancer kann man
>einen Angestellten eine ganze Woche arbeiten lassen. Ist leider so.

Wenn das so wäre, gäbe es keine Angestellten mehr, sondern nur noch 
Selbständige!

Einen erfahrenen Freelancer fuer Microcontroller und Elektronik in 
Zürich gibt es zu 1250,- Franken den Tag, wobei erwähnt werden muss, 
dass allein 250,- für das Hotel und die Taxi draufgehen.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja , es wird immer mur in dem Sinne gerechnet . wie Tagssatz zB 1500 
Bucks

und der mal 28 durchgehend im Jahr ... so läuft den Selbstständigenleben
typischer weise nur in ganz seltenen Fällen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine sehr interessante Stelle. Ich fühle mich sofort angesprochen von 
der Beschreibung. Hab aber gerade erst nen neuen Job angenommen. :)

Autor: ups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hab aber gerade erst nen neuen Job angenommen.
Na und, ist nur ne Frage der Kohle und sonstiger Nebensächlichkeiten.
Schmeiß hin und weg.

Autor: Chef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Schmeiß hin und weg."
Davon kann ich nur abraten!

"Etwas ruhiger, mag sein, aber ganz sicher nicht preiswerter ;)
"Ausser du mietest eine Wohnung ausserhalb der Stadt und akzeptierst
"eine Stunde Arbeitsweg :)

Ist das echt so schlimm mit den Wohnungen? Aus einem anderen Thema hier 
habe ich lernen können, daß schon 3000-4000 Franken fällig werden. Das 
sind dann echt 200 Franken (120 Euro) allein fürs Wohnen je wirksamem 
Arbeitstag. Welcher Kunde zahlt einem Freelancer 15,- mehr die Stunde? 
In dem business geht es doch um jeden Taler. Und wie soll sich das für 
einen Privatier lohnen, der die Wohnung nicht absetzen kann?

Kein Wunder dass solche Firmen in Ballungsgebieten keinen finden und 
sogar eine Firma aus Zürich hier inserieren muss. Normalerweise sollte 
ein Aushang an der ETH reichen, oder?

Autor: Aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Aushang an der ETH ? Nein. Dort findet man Absolventen, aber nicht 
wirklich Leute, die was koennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.