www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Warum läuft im Auto die Scheibe an?


Autor: Grapewine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt mal, ich komm grad aus der Muckibude und wenn man bei den 
Temperaturen die Lüftung anschaltet, läuft sofort die Frontscheibe an. 
Wie kommt das? Die Luft kann doch nur so nass wie die Außenluft sein und 
die Scheibe auch nur so kalt, wie kann sie da anlaufen?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil sich ein frisch geduschter Feuchtespender reingesetzt hat.

Autor: Grapewine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das passiert nicht wenn ich die Lüftung nicht an mache und selbst 
dann wenn ich nicht aus der Muckibude komme

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann probier's mal aus. Mach die Lüftung an und steig sofort wieder aus.

Umluftlüftung?

Autor: Grapewine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nene, Außenlüftung

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die lüftung bewirkt, dass sich dein schweiß schneller im wagen verteilt. 
an den kalten scheiben kondensiert es dann. wenn du mal den wagen warm 
laufen lässt mit scheibeninnenbeheizung und dich 5 minuten später 
reinsetzt, sollte das nicht passieren

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laufen die flacheren Scheiben eher als die senkrechten an?
Das liegt daran, dass dein Auto mit den flachen Stellen (Dach, Haube, 
Front- Heckscheibe usw.) bei wolkenlosem Himmel seine Wärme (und die der 
weiteren  Umgebung) als Infrarotstrahlung ins All abgibt (wird nicht 
mehr von den Wolken reflektiert) und deshalb kälter wird, als die 
Außenluft. Darum wird der Taupunkt unterschritten und die Scheibe läuft 
an.

Das ist übrigens auch der Effekt, dass in klaren Nächten bei +4°C die 
Scheiben zufrieren.

Autor: mbeyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Einmal Scheiben von innen Putzen und falls vorhanden den Pollenfilter 
austauschen kann auch Wunder bewirken.
Ausserdem läuft bei kälteren Temperaturen (unter 4-5 Grad) die Klima 
nicht, weil sie sonst vereisen könnte.

Grüsse
mbeyer

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mbeyer wrote:
> Einmal Scheiben von innen Putzen und falls vorhanden den Pollenfilter
> austauschen kann auch Wunder bewirken.
> Ausserdem läuft bei kälteren Temperaturen (unter 4-5 Grad) die Klima
> nicht, weil sie sonst vereisen könnte.

Nur der Kompressor läuft nicht.

Bei mir kann ich die Klima einschalten egal wie kalt es ist, das Teil 
saugt 1A die Feuchtigkeit aus der Luft. Und das seit 10 Jahren, wird nur 
alle 3 Jahre neu befüllt und alles ist nach wie vor OK.
Irgendwelche Anzeichen auf einfrieren habe ich nie gesehen.

Auf der Stellung "Maximal Defrost" wird die Klima automatisch 
eingeschaltet.

Autor: mbeyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Und wenn der Kompressor nicht läuft, läuft auch keine Klima. Das ist 
dann die ganz normale Lüftung.

Grüsse
mbeyer

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn beim Abstellen des Autos die Klimaanlage noch lief, sammelt sich 
Kondenswasser in den Lüftungskanälen. Dieses wird beim nächsten Start an 
die Scheibe geblasen.
Wäre auch möglich.

Autor: gg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn beim Abstellen des Autos die Klimaanlage

Dazu müsste geklärt werden, ob eine Klimaanlage vorhanden ist. So 
verbreitet sind die ja nicht.

Autor: Olaf Stieleke (olaf2001)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mag ja sein, das der Kompressor bei niedrigen Temperaturen nicht mehr 
läuft. Aber der Trocker ist immer noch aktiv und selbiger wird bei nicht 
aktiver Klimaanlage umgangen.

Vielleicht ist die Trockerpatrone einen Blick wert.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trockner? Patrone? Gibts das wirklich? Ich hab immer geglaubt, dass nur 
die Abkühlung der Luft durch den Kompressor + Kondensation  die Lust 
trocknet.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grapewine wrote:
> Sagt mal, ich komm grad aus der Muckibude und wenn man bei den
> Temperaturen die Lüftung anschaltet, läuft sofort die Frontscheibe an.
> Wie kommt das? Die Luft kann doch nur so nass wie die Außenluft sein und
> die Scheibe auch nur so kalt, wie kann sie da anlaufen?

Wenn du schwitzend ins kalte Auto einsteigst, hast du eine Dampfwolke um 
dich. Wenn du die Lüftung einschaltest, wird die Dampfwolke im Innenraum 
verteilt und abgekühlt - die relative Luftfeuchtigkeit steigt.

Die Luft, die an den Fenstern entlang streicht, wird besonders stark 
abgekühlt, die rel. Luftfeuchtigkeit erreicht 100% und Wasser beginnt 
auszufallen - wenn das draußen passiert, spricht man von Tau. Das Wasser 
setzt sich auf der Scheibe ab.

Autor: mbeyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Der Trockner sitzt in der Klimaanlage selbst, der hat nix mit der 
Luftfeuchtigkeit im Auto zu tun. Der Trockner zieht nur die evtl. im 
Kühlkreislauf vorhandene Feuchtigkeit an.
Die Trockene Innenraumluft wird durch Kondensation (warme Luft von 
draußen wird abgekühlt) gewonnen. Das Kondenswasser fließt dann nach 
draußen ab. Vielleicht hat sich so mancher ja schonmal im Sommer über 
eine Pfütze unterm Auto gewundert.

Grüsse
mbeyer

Autor: sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also was ich mal bei meinem Auto hatte:

Wenn sich das Kondensat an der Scheibe irgendwie fettig/schmierig 
anfühlt, dann kann es sein, dass der Wärmetauscher undicht ist und sich 
um Kühlwasser handelt.
Das sollte allerdings erst passieren, wenn das Kühlwasser bereits ein 
wenig Temperatur hat.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, hatte ich auch mal. Das riecht man aber sofort.
Riecht wie billiger französischer Wein. :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.