www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik oszillator am osziloskop messen


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen

Vor ab möchte ich los werden das ich null, aber wirklich null ahnung von 
elektronik habe.Wenn Ihr mir also versucht hier zu helfen...dann 
wircklich für dummies.

Ich bin dummerweiser in die Situazion geklommen das ich einen Oszillator 
am Osziloskop ausmessen muss.

An einen Osziloskop sah ich schon zwei drei mal...
Ihr werdet bestimmt mehr wissen wollen  , was genau ich messen soll 
,...usw.
Ich muss nur erkennen ob der Oszillator schwingt oder nicht. Am besten 
wäre es wenn ich ein anschwingen "anschubsen" durch den Oszi 
verhindere...

Gruß
Robert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach zusammenstöpseln und dann gibts bei den meißten Oszis einen 
"Autoset" Knopf. Den betätigen und wenn danach dann was schwingendes 
angezeigt wird, dann schwingts ;)

Gelernt hat man dadurch jetzt nur leider nichts (ausser den 
Wunderknopf).

Also doch lieber Suchmaschine und Osziliteratur einnehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.