www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software SuSE 11.1 mit Powerbutton "abschalten"


Autor: Micky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Linuxer,

ich habe letztens OpenSUSE 11.1 installiert (mit dem neuen KDE), und es 
funkioniert auch zufiedenstellend. Worauf ich aber beim besten Willen 
nicht komme ist: Wo stelle ich ein, dass wenn ich am PC den Powerknopf 
drücke der Rechner herunter fährt und sich abschaltet, und zwar ohne 
dass ich noch diese meine Absicht bestätigen muss?

Unter SuSE 10.2 klappt das einwandfrei, und sogar Windows kann das ;-)
Ist sicherlich auch bei 11.1 möglich, ich steig aber nicht dahinter wie.

Ich wäre dankbar für eine Idee.

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal im YAST nach acpi

Bei debian gabs eine acpid Dämon...

Autor: Micky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
> Datum: 12.03.2009 15:39
>
> such mal im YAST nach acpi
>
> Bei debian gabs eine acpid Dämon...

Danke für Deinen Tipp. Leider komme ich damit nicht weiter.
Ich finde keine passende Einstellung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.