www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Was ist ein U.FL - Stecker/Buchse


Autor: Schlaumacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forengemeinde,

ich bin momentan auf der Suche nach einem ZigBee-Modul und da bin ich 
auf den XBEE-Pro gestoßen. In seinem Datasheet steht folgendes bei
http://www.digi.com/products/wireless/zigbee-mesh/...

"Antenna options: U.FL, Reverse Polarity SMA (RPSMA), chip antenna or 
wired whip antenna"

Was bedeutet jetzt U.FL ? gehört er zu einem gewöhnlichen Standart? Ist 
das ein miniaturisierter RPSMA oder wieder was eigen gebrodeltes ?

Im englischen Wikipedia steht dazu folgendes :
http://en.wikipedia.org/wiki/U.FL

Da steht nix mit SMA oder RPSMA ......

Gesehen habe ich auch schon H.FL, das verwirrt mich, kann mich bitte 
jemand aufklären ?

Vielen Dank im Voraus
Grüße

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumacher wrote:

> Was bedeutet jetzt U.FL ?

Ein sehr kleiner koaxialer Stecker, vornehmlich für Steckverbindungen
an Platinen konzipiert.  Sehr billig, nur für insgesamt 10x Stecken
ausgelegt.

Autor: Schlaumacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@dl8dtl Danke für deine schnelle Antwort!
Also zum Gebrauch für einen Protoypen, wo ich wohl des Öfteren den 
Stecker abziehen muss nicht zu Gebrauchen ?

Dann nehm ich lieber normal SMA.............

Danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumacher wrote:

> Also zum Gebrauch für einen Protoypen, wo ich wohl des Öfteren den
> Stecker abziehen muss nicht zu Gebrauchen ?

So würde ich das sagen.

> Dann nehm ich lieber normal SMA.............

Ist auf jeden Fall die solidere Wahl, aber eben auch einiges teurer
und viel größer.

Autor: Oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der U.FL. von Hirose... Eine schlechte Wahl. Insdesondere weil die XBee 
Haendler den Stecker nicht alleine verticken. Ich hab mal beim Hirose 
Haendler angefragt. Das einzige was Lager waere, sind Uebergaenge, U.FL 
zu SMA mit einem Kabel dazwischen, 15cm lang. Mindestbestellmenge 25 
stueck, zu je einem Mondpreis. Dann traf ich mal einem Maxstream 
Ingenieur an einer Messe und beklagte mich. Dann meinte der : einfach 
ein Stueck Draht in den Stecker wuergen/loeten und gut ist. Dann meinte 
ich : naja wenn das Ganze offen auf dem tisch liegt passt das so, aber 
wenn ich's in ein Metallgehaeuse einbaue und ein Kabel zu einer Antenne 
fuehre, so sollte ich schon meine Impedanz haben, zumal es immerhin 
2.4GHz sind. Das fand er dann etwas abgehoben... die gehen von einer 
Montage in einem Plastikgehaeuse aus.

Autor: Oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine sinnvollere Alternative zu U.FL. waere MMCX.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry, dass ich den Thread ausm Grab rausbuddel...
Aber was ist wenn ich eine Platine habe, an der nur ein billiges 
Kupferkabel angelötet ist und als 2,4 Ghz Antenne dient.
Kann ich da eine u.fl  buchse anlöten? oder wie bekomme ich einen rp-sma 
Anschluss Antenne ausm nix?


Danke :)

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder kann ich den ufl stecker abtrennen und das Kupferkabel direkt an 
die Platine Löten?

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum so ein Gefriemel? Unter dem Stichwort "Pigtail" gibt es zig 
Adaptionen von U.FL auf "x" für sehr kleines Geld (ebay, Reichelt, 
etc.). Das sieht dann vernünftig und professionell aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.