www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung IDE / Editor welcher ist der bessere?


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich wollte mal nach Eurer Meinung fragen welcher Editor/ IDE der bessere 
ist.

Es geht um Windows PC Programmierung, eventuell auch mal was mit dem AVR 
oder ARM. Aber hauptsächlich um den PC mit Wx-Widgets.
Als Compiler ist der MingW angedacht.

Ich habe gerade einige zur Auswahl:
- wxDev-Cpp
- CodeBlocks
- CodeLite
- Eclipse ??? habe aber keinen eingebauten Wx Builder gefunden!

Ist von denen einer zu empfehlen oder von abzuraten?

Gibt es noch bessere freie alternativen?
Dirk

Autor: Olaf Dreyer (Firma: O.D.I.S.) (dreyero)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

ich verwende hauptsächlich CodeBlocks und Eclipse.
Vorteile:

CodeBlocks ist klein.

Eclipse hat mehr Features:
Code-Indizierung
Bessere GDB Unterstützung
Bessere Qt Unterstützung (wer programmiert schon mit wxWidgets ;-)  )
AVR Unterstützung
AVR32 Unterstützung
etc ...


Der Klassiker ist ohnehin vi.

Gruß

Olaf

Autor: Josef Z. (jozi59)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du in Java programmieren willst, dann wäre wohl Eclipse ok.

Wenn Du in C programmierst, würde ich pn2 verwenden. Ist bei WinAVR 
schon dabei. An sonsten:

http://www.pnotepad.org/

vi, emacs und co sind natürlich auch eine Alternative für Hardcore 
Hacker. Aber fürs erste sollte pn2 reichen. Es gab auch irgendwo im Netz 
ein brauchbare Beschreibung wie man sein make-File einbindet.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Java will ich nicht programmieren C++ ist mir da schon lieber, das 
kann ich so einigermaßen.

Vi und Emac!!! Ohje arbeitet damit wirklich noch jemand? Warum nicht 
gleich Notepad?
Hilfe, wenn ich daran schon denke wird mir schlecht. --> Meine Meinung!

Ich finde QT nicht schlecht aber ich bevorzuge wxWiggets.
Ausserdem ist wxWidgets in etwa genauso gut wie QT und zu 100% frei & 
kostenlos.

Pn2 kenne ich, damit schreibe ich für den AVR. Kann der auch C++?
Das habe ich noch nie probiert.



Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.