www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Analoges Design


Autor: Martin Sch. (mar6306011)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute!


Ich habe vor, eine Schaltung zu entwerfen in Eagle, mit einem 
LPC2138-ARM und zusätzlich mit einigen DA-Wandlern und AD-Wandlern, da 
die internen nicht ausreichen.

Nun wollte ich fragen, nach welchen Regeln man hier am besten vorgeht, 
damit diese analogen Bauelemente möglichst wenig Störung erfahren? 
Soweit ich weiß, soll man einen eigenen Analog-Ground und einen 
Digital-Ground vorsehen.

Entsprechende Ref-Quellen (MAX6029EUK33-T) werden verwendet.
Der AD7276BUJZ (AD-Wandler) und der AD5621BKSZ (DA-Wandler) werden über 
SPI angesprochen und werden voraussichtlich mit 30MHZ-CLK-Frequenz 
angesteuert. Sind diese Bausteine intern so beschalten, dass sich der 
Analogteil möglichst störungsfrei bei einer Ansteuerung verhält oder 
muss man hier zusätzliche Maßnahmen treffen?

Worauf sollte man beim Board-Design achten? Ist ein Analog-Layer 
sinnvoll?

Danke für eure Antworten.


Schöne Grüße

Martin

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn Du analoge Signalverarbeitung mit digitalen Controller machen 
moechtest solltest lieber einen passenderen raussuchen. Beispielsweise 
ist der PICCOLO fuer Signalverarbeitung bestens geeignet, da er bereits 
hochaufloesende schnelle A/D Wandler beinhaltet und auch der D/A Ausgang 
kann mit hochaufloesenden PWM (150ps!) saubere Analogsignale generieren.

http://www.ti.com/corp/docs/landing/f280xx-piccolo/index.htm

Starterkit ab $39 verfuegbar -> 
http://www.ti.com/corp/docs/landing/piccolotools/i...

Vielleicht noch interessant zu wissen, welche Anwendung damit umgesetzt 
werden soll?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.