www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Beschleunigungsmesser analog- zu digital Frage


Autor: feebee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und Hilfe...

ich hab so gar keine Ahnung will aber verstehen wie das geht.

Nehmen wir an ich will einen analogen Beschleunigungssensor kaufen. Ich 
muesste dann noch jemanden finden, der mir das analoge Signal in einen 
digtalen zB. 16 bit Wert wandelt. Aber wie geht das?

Also der Sensor liegt flach, max. Beschleunigung ist nach oben wegen der 
Erdanziehung... wie sieht dann das Signal aus?(oder gibt es ein Signal 
pro achse?) und wie genau werd ich mit 16 Bit sein???

Erklaert mir das mal jemand kurz?

Gruss,
feebee

Autor: Oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
16bit ? etwa 10 Bit wuerde man mit einem Controller selbst erreichen. 
Wie genau das ist ? Na, 1:1024,

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
feebee wrote:
> Hallo und Hilfe...
>
> ich hab so gar keine Ahnung will aber verstehen wie das geht.

Hast Du schon mal hier nachgelesen: http://www.gidf.de


> Nehmen wir an ich will einen analogen Beschleunigungssensor kaufen. Ich
> muesste dann noch jemanden finden, der mir das analoge Signal in einen
> digtalen zB. 16 bit Wert wandelt. Aber wie geht das?
Mit einem A/D-Wandler

> Also der Sensor liegt flach, max. Beschleunigung ist nach oben wegen der
> Erdanziehung...
Nach unten ????

 wie sieht dann das Signal aus?(oder gibt es ein Signal
> pro achse?)
Ja, ein Signal pro Achse.

 und wie genau werd ich mit 16 Bit sein???
Hängt vom Sensor, von der Frequenz der Beschleunigung, vom A/D-Wandler 
und von der Referenzspannung ab.

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha wrote:
> 16bit ? etwa 10 Bit wuerde man mit einem Controller selbst erreichen.
> Wie genau das ist ? Na, 1:1024,

Das ist nicht die Genauigkeit, sondern die Auflösung!

Autor: feebee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,

schon mal danke.

Das heisst, wenn mein Signal 5 VDC hat, dann entspricht das max. Signal 
den 1g oder 3g oder was auch immer die Sensitivitaet von dem sensor ist, 
und wennich mit 10 bit aufloesen kann, dann hab ich 1g=9.8m/sec2 also 
das ganze /1024  also kann ich änderungen bis 0.009m/sec2 erkennen?( 
also wenn als die Umwandlungsschritte keinen Verlust mehr bringen und es 
keinen noise gibt....=alles ideal)

kann ich mir das so vorstellen?

feebee

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
feebee wrote:

> kann ich mir das so vorstellen?

Ja

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So weit richtig. Problem beim Einsatz von analogen Sensoren ist, dass 
man sie nach der Montage komplett kalibrieren muss. Die Nulllage ist ja 
noch einfach zu finden, dazu muss man den Sensor nur in Ruhelage bringen 
und hat dann in der Z-Achse 1g. Dann muss man den Sensor aber um exakte 
90 Grad kippen um die Werte für +/-1g und 0g zu ermitteln, damit man den 
Messwert korrigieren kann.

Einfacher ist es da Sensoren mit digitalen Ausgängen einzusetzen, oder 
gleich eine komplette Baugruppe:
http://www.codemercs.com/index.php?id=58&L=0

Autor: feebee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super,

vielen dank. Auch fuer den Tip mit dem kalibrieren, is nachvollziehbar.
THX!


feebee

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.