www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Einfaches Tunneling Tool für Windows


Autor: Niklas Gürtler (erlkoenig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Community!
Ich würde gerne mit 2 anderen Leuten über das I-Net Age Of Empires II 
spielen. Da wir alle mindestens DSL 3000 haben, sollte das für so ein 
aufwändiges Spiel wie AoE ja wohl reichen. Dummerweise erlaubt mein 
Qualitäts-T-Offline-Router nicht das forwarden von vielen Ports auf 
einmal, und daher können wir die Verbindung nicht direkt aufbauen. Daher 
haben wir es mit Hamachi versucht, aber blöderweise laggt das ständig, 
also es bleibt ständig stehen. Deswegen haben wir OpenVPN ausprobiert, 
nur geht der komplette Traffic der einzelnen Clients dabei über den 
Server, was zwar schon etwas besser als Hamachi ist, aber auch nicht das 
Gelbe vom Ei. Um das zu lösen, brauchen wir wohl eine Stern-Architektur, 
aber mit OpenVPN mehrere Server einzurichten und die richtig 
untereinander zu verbinden dürfte ganz schön kompliziert werden, 
spätestens wenn ein vierter dazukommt... Daher meine Frage:
Kennt jemand ein Tunneling-Tool für Windows, mit welchem ohne lange 
Konfigurationsdateien und umständlichen Schlüsselaustausch mehrere 
Tunnel aufgebaut werden können?
Verschlüsselung, Authentifizierung und Kompression sind eher unwichtig, 
wir werden unsere hochgeheimen Pläne zur Erlangung der Weltherrschaft 
nicht über den AoE-Chat austauschen. Es wäre gut, wenn man mit einem 
einzelnen Konsole-Befehl einen Tunnel erstellen könnte, dann könnten wir 
auch Batch-Scripte bauen.

Autor: Niklas Gürtler (erlkoenig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push

Autor: Roland Praml (pram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dir einen VPN-Router empfehlen.
Die Fritzbox 7170 mit neuer Firmware kann sowas z.B. (Manche 
Speedport-Modelle können übrigens auf eine Fritzbox umgeflashed werden)

Ihr benötigt dabei mindestens eine Fritzbox für den Server sowie den 
AVM-VPN-Client (oder ebenfalls eine FB) um sich mit der Server-FB zu 
verbinden.

Gruß
Roland

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann lass den router nur als modem laufen, und mach die einwahl mit 
windows. Dann kannst bei windows auch das forwarding machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.