www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen kiCAD-Bauteil: STM32F103xx ---- Bitte um Review


Autor: Dominik (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi zusammen,

ich habe gerade das Symbol für einen STM32F103xx erstellt.
Vielleicht kann es jemand von euch reviewn und dann ins Wiki einstellen?

Ciao
 Dominik

Autor: Marko S. (m-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank. Sieht ja ganz ordentlich aus. Werde morgen mal die Pins 
vergleichen. Die Stromversorgung könnte man auch im Gatter A 
unterbringen?

mfg
Marko

Autor: Dominik C. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Marko,

uups, habe einen Pin vergessen. Nr. 13.
hier das Update.

@Marko:
könnte man sicher machen. Ich habe das so in einer AppNote von ST 
gesehen. Und nachdem ich in KiCad noch keine x-teiligen Bauteile gemacht 
habe, hab ichs ausprobiert.

Ciao
 Dominik

Autor: Dominik C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi nochmal,

kannst du mir sagen, ob ich den Bauteilanker(?, heißt das so auf D, da, 
wo halt der Ankerpunkt vom Bauteil ist) und die Felder für Name und 
Zähler in den zwei verschiedenen Units an verschiedene Stellen legen 
kann? Da Problem bei dem STM ist z.B. das wenn ich am großen Teil Name 
oben und Nummer unten habe, es beim kleinen viel zu weit weg ist.
Ich habe das Namensfeld unsichtbar gemacht und dann einen Text mit dem 
Namen eingefügt...

Ciao
 Dominik

Autor: Dominik C. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und schon wieder ein neues Modell. Ich habe außer der Pin-Nummer auch 
noch die zweite Funktion dazu geschreiben. Ist zwar recht groß aber ist 
doch einfacher... Und noch ein Pin hat gefehlt.
Das nächste mal schau ich mir das Teil nochmal gründlich an bevor ichs 
hier reinstelle... ;)

Autor: Marko S. (m-s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Dominik,

das Problem mit den Feldern bei zwei unterschiedlich großen Gattern ist 
mir auch aufgefallen. Allerdings habe ich keine Lösung wie man das 
ändern kann. In der stm32f103xx.lib (lässt sich mit einem normalem 
Texteditor öffnen) gibt es nur diesen einen Eintrag für beide Gatter:
F1 "STM32F103XX" -250 -1750 60 H I C C
Eine einfache Lösung ist die Gatter zusammenzulegen.

Zwei kleine Vorschläge hätte ich da noch. Die Pinlängen könnten auf 
0,150" verkürzt werden (bei max 2stelligen Pin-Nummern) und der Text der 
Pinnamen könnte sich auf ca zwei (je nach Textlänge) Funktionen 
beschränken. Da manche IC's bis zu vier verschiedene Belegungen haben 
würde das Bauteil sehr groß werden. Meistens ist sowiso ein Datenblatt 
für den Schaltungsentwurf nötig, und da sind alle Mehrfachbelegungen 
dokumentiert.

Im Anhang mal eine angepasste Version mit dem Hinweis im Dateinamen auf 
die 64-Pin-Version.(Die Zweitbelegung fehlt noch)

mfg
Marko

Autor: Dominik C. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Marko,

hast recht, ein Teil ist doch angenehmer :)
Ich habe die Pins nochmal mit dem Datenblatt abgeglichen und stelle 
deine Version jetzt als geprüft ins Wiki.

Grüße
 Dominik

Autor: Layouter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OffTopic:

Weiss einer von euch was der Parameter "Skew" der per Default auf 40 ist 
bei den Symbolen bedeutet/bewirkt?

Cheers

Autor: Dominik C. (dominikc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Layouter,

da hab ich mir eigentlich noch keine Gedanken gemacht. Aber google ist 
dein Freund:

http://wiki.xtronics.com/index.php/Eeschema sagt:
Skew setting is the distance between text and pin end.

Ciao
 Dominik

Autor: Layouter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thanks

Autor: Stefan Kleinwort (_sk_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was haltet Ihr davon, die Stromversorgungs-Pins auf die Unter- bzw. 
Oberkante zu verschieben?
Das macht die Darstellung (meiner Meinung nach) übersichtlicher und 
intuitiver.
Die Motorola-Microcontroller sind beispielsweise so designed.

Viele Grüße, Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.