www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
hab gehört, daß bei den AVR-Controllern UART nur funktionieren würde,
wenn die Frequenz des Quarzes das Vielfache eines bestimmten Wertes
sei...
Ist da was dran? Kann dazu bei Google usw. nämlich nichts finden

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat erst mal nichts mit AVR-Controllern zu tun, dass ist IMMER so. Die
Frage ist, ob eine ausreichend genaue Baudrate durch Teilung des
Oszillatortaktes erzeugt werden kann. Nicht umsonst gibt es dafür
speziell geeignete Quarze (3,6864MHz, 9,216MHz, 11,0592MHz u.a.).

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst praktisch jeden Quarz nehmen, aber Du kannst nicht bei jedem
beliebige Baudraten fahren. Der maximale Fehler sollte 2% nicht
überschreiten, was aber nicht bei allen Quarz-Baudraten-Kombinationen
möglich ist.

Der "beliebte" 4MHz Quarz erlaubt z.B. 9600, 19200 und 38400bps
(jeweils mit 0,2% Fehler), aber nicht 57600 oder 115200, weil dabei der
Fehler 3,5% bzw. 8,5% beträgt. Mit einem 3,686MHz Quarz kann man
dagegen alle üblichen Baudraten bis 230400bps einstellen (mit 0%
Fehler).

Eine Liste mit Quarzen und passenden Baudraten finden sich in den
AVR-Datenblättern unter "Examples of Baud Rate Setting". Die
erlaubten Kombinationen sind dabei fettgedruckt.

Markus

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
für die schnellen Antworten, hat mir sehr weitergeholfen :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.