www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Fax bei Voice over IP (Alice DSL)


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
mein aktueller Alice DSL Anschluss mit 6 MBit ist okay, aber recht 
teuer.
Wenn ich jetzt das aktuelle Angebot beantrage (Den Vertrag also 
umwandle) kann es ja passieren, dass ich statt einer dedizierzen 
Telefonleitung VoIP bekomme. Ich habe ja keinen Anspruch auf eine echte 
Leitung.
Das Fax muss mit VoIP nicht mehr zwingend funktionieren, oder? 
SPätestens wenn die Latenz zu groß wird ist da Schluss.

Das ist also russisches Roulette? Gibt es andere Möglichkeiten (Fax 
Gateway oder etwas in der ARt?)

Gruß
Jens

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, bei freenet funzt des faxen das ist ne frage ob dein Anbieter des 
unterbindet b.z.w. die richtigen codex bereitstelt, Alice zu teuer ? ich 
hatte vor einiger zeit Alice 24eur für 16mbit + 2eur für einen echten 
Analog Anschluss zudem kommt noch das voip gebühren recht teuer sind 
vorlegendem tel. aufs handy.

Also 24eur sind schon ok und du hast keine dämliche Vertragsbindung.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versatel bietet dedizierte ISDN-Anschlüsse (über die Fax vollkommen 
problemlos funktioniert) und ist nicht teurer als Alice und Konsorten.

Autor: Cairol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Faxe einfach so über den 711er-VoIP-Codec gesendet werden, kann 
niemand eine zuverlässige Fax-Verbindung garantieren.
Aber es gibt speziell für diesen Zweck das "T.38"-Protokoll.
Wenn dein Router und die Gegenstelle bei deinem ISP das Protokoll 
offiziell unterstützen, klappt das Faxen so zuverlässig wie über's 
Festnetz.
Beim Faxgerät sollte man dabei noch darauf achten dass eine eventuell 
vorhandene Fehlerkorrektur ABGESCHALTET ist. (Aussage von einem 
Support-Techniker)

1&1 hat das faxen mit einem herkömmlichen Faxgerät sogar in ihren 
Leistungsbeschreibungen für die Komplettanschlüsse drinstehen.
Die Telekom z.B. nicht. Die reden nur vom 711er-Codec - der eben nicht 
für Faxe geeignet ist.

Am besten fragst du mal bei Alice nach und schaust dir genau die AGB's 
an ob die das garantieren können. (Aber Vorsicht: Die Leute der normalen 
Kunden-Hotline haben i.d.R. keine Ahnung!
Mein Gesprächstpartner meinte auf meine Frage hin: "Moment, muss mal 
meine Vorsgestzten fragen..." [kurze Pause] "Also mein Vorgesetzter 
sagt, "Dass ist überhaupt kein Problem!"" - Kein Wort davon, dass ich 
nicht jeden x-beliebigen Router nehmen kann.
Erst auf Anfrage per eMail hab ich eine kompetente Auskunft von einem 
Techniker bekommen. s.o.)

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cairol wrote:

> 1&1 hat das faxen mit einem herkömmlichen Faxgerät sogar in ihren
> Leistungsbeschreibungen für die Komplettanschlüsse drinstehen.
> Die Telekom z.B. nicht. Die reden nur vom 711er-Codec - der eben nicht
> für Faxe geeignet ist.

G.711 ist (auch) ISDN-Codec, und bisher hatte ich über ISDN keine 
Probleme beim Faxen.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fritzbox 7270 bietet sogar die Möglichkeit, Faxe zu empfangen und 
entweder auf einen USB-Stick zu speichern, oder an einen vorgebbaren 
EMail-Account zu schicken.

Man braucht also kein Fax-Gerät mehr.

Autor: Michael Haberler (mah)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. wrote:
> Cairol wrote:

>
> G.711 ist (auch) ISDN-Codec, und bisher hatte ich über ISDN keine
> Probleme beim Faxen.

Der Unterschied liegt nicht im Codec per se (G.711 oder nicht), sondern 
der Tatsache, dass die Paketisierung und variable Durchlaufzeiten im 
Internet so viel jitter erzeugen, dass das Fax-Protokoll mit seinen 
hohen Anforderungen an isochrone Übertragung "ausrastet".

-Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.