www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR2184 Widerstände bei MOSFETS?


Autor: Alex (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe die Schaltung der Mosfets angesehen. Ich kann es nicht 
verstehen: wozu sind widerständen zuständig sind. In Schaltung gibt es 
schon der Kondensator. Der Kondensator verzögert Durchladen der 
Transistors. Aber zum welchen Zweck sind Widerstände da?

Autor: G_dal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Gate-Treiber benötigt die Kondensatoren um die Gatespannung auf 
midestens die Höhe des Source Potentials anzuheben, da diese ja sonstwo 
liegen kann, und die Widerstande sind dazu da um das Gate realtiv 
definiert durchzuschalten, da wenn man hier schnell schalten will am 
Gate ein sogen. ringing auftritt, womit Oszillationen zwischen der 
Leitungsinduktivität und der Gate-(sogen. Miller-) Kapazität auftreten, 
die zu langsamerem Schalten oder zur Zerstöung des Fets führen können.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann man Kondensator und Widerstand berechnen?

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Widerstände sind meistens Pi-Mal-Daumen-Werte im Bereich von ca. 1 
Ohm bis (in seltenen Fällen) über 100 Ohm.
Wenn man die parasitären Eigenschaften der verwendeten Bauteile und des 
Platinenlayouts kennt, kann man den Widerstand so dimensionieren, dass 
die Güte des Schwingkreises, der beim Ein- und Ausschalten auftritt, 
ausreichend niedrig wird (um 1 oder so).
Einige MosFET-Hersteller geben Empfehlungen oder Hinweise in Application 
Notes, so z.B. Infineon für die CoolMOS-Serie:
http://www.infineon.com/dgdl/Aplication+Note+CoolM...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.