www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik S: wirklich kleine RGB LED


Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

suche eine wirklich kleine RGB LED mit 6 PINs, Top oder Sideled, strom 
sollte um die 20mA sein und es sollte eine True Green LED haben, keine 
Rot mit Phosphor-Green Led, leider haben alle hersteller nur Common 
Anode LEDs, Common Kathode wäre natürlich auch cool, aber da gibt es zu 
wenig.

kenn da jemand vl. sowas?

lg Jan

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte letztens bei farnell.de mal nach sowas recherchiert, da war 
einiges zu finden, allerdings fast immer mit gemeinsamer Anode/Kathode.

Autor: Manfred B. (vorbeigeschlendert)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ab wann ist klein klein?

wie wärs mit Osram LRTB G6TG ?
gibts bei Reichelt, Artikel-Nr: LRTB G6TG

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das is die gleiche wie die LAT-BG66R, die is VIEEEEL zu gross,

die RGB LED sollte so 0605er package haben, bauhöhe zwischen 0.8 und 
0.5mm

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was wird das? das chameleon-glühwürmchen im rotkohlglas? :)

nur mal so interessenhalber...

Klaus.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal nach der LED Serie 19-237 oder 19-637 von Everlight.

Gruß

Th.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geiles Teil, aber leider Common Anode.

wird eine RGB Matrix.

lg

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube nicht, dass du eine kleine RGB-LED mit sechs Anschlüssen 
finden wirst. Die Ziele "kleines Gehäuse" und "sechs Anschlüsse" 
vertragen sich nicht wirklich, wenn man die gleiche Funktionalität mit 
vier Anschlüssen erreichen kann.

Ich verwende häufiger sehr kleine Multicolor-LEDs, aber RGB mit sechs 
Anschlüssen habe ich noch nicht gesehen. Was es häufiger gibt sind 
Bicolor-SMDs mit vier Anschlüssen, dann bräuchtest du die dritte Farbe 
halt noch separat.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph, gleiche funktionallität mit 4 anschlüssen ist nicht möglich. 
Und der Sinn einer RGB Led ist ja jede Farbe einstellen zu können ohne 
sich color matching effekte einzufangen.

:-)

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jankey wrote:
> Christoph, gleiche funktionallität mit 4 anschlüssen ist nicht möglich.
> Und der Sinn einer RGB Led ist ja jede Farbe einstellen zu können ohne
> sich color matching effekte einzufangen.

Wieso solltest du bei vier Anschlüssen nicht jede LED unabhängig von den 
anderen von 0-100% bestromen können?

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich Stromquellen und keine senken benutze.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.conrad.de
Artikel-Nr.: 181091 - 62

Vileit ja sowas

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1,5 x 1,0 x 0,2 mm  mit 3 Einzeldioden je 20 mA.

könnte es das sein, was du suchst?

http://www.rohm.com/products/opto_device/led/picol...

guß hans

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so weit war ich auch schon, prinzipiell ja GENAU DIE WILL ICH, ich hätte 
gerne diese LED nur laut ROHM werden die erst in Q2~Q3 available sein 
...

lg

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du nochmal was zu schreiben, warum du mit 4 Anschlüssen nicht 
alles machen kannst. Deine Aussage Stromquelle vs Stromsenke leuchtet 
mir nicht ein. Interessiert mich einfach...

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das is ganz einfach.:

Die meisten LED Konstantstromquellen Treiber Hersteller ( AAT, Maxim, 
National, TI usw .. )  bauen ihren Stromquellen auf NMOS, also auf 
Ground bezogen ich habe einen der auf PMOS Basis funktioniert, dh.: ich 
brauche entweder eine Common Cathode oder 6 Anschlüsse.

Der Hintergrund dafür ist das es bei 6 Pins die Kathoden direkt auf GND 
gehängt werden können was zu einer verbesserten Thermischen Performance 
der Appliaktion spricht + leichter zum Layouten ist. Plus die Effizienz 
des LED ansteuerns steigt wenn die ich die Rote LED mit einer anderen 
Versorgung anhängen kann ( zb VBat bei einer Li-Ion ) beschaltung. Die 
Grüne und Blaue kann ich dann bequem zb auf eine Chargepump hängen. 
Damit kann ich die Effizienz des gesammten systems ernorm steigern.

lg

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, dann geht es nicht wirklich um 6 Anschlüsse, sondern mehr um die 
Möglichkeit der gemeinsamen Cathode.

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab gerade mal geschaut, die Chance, gemeinsame Cathode zu bekommen, ist 
glaube ich viel größer, als 6 pinnige LEDs zu finden.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jein, 6 pinnige gibt es noch öfters in der größe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.