www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVRISPmkII 10pin Connector


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe da ein kleines Problem.. hoffe es zumindest. Ich habe mir den 
im Betreff stehenden ISP-Programmer gekauft und musste mit Schreck 
feststellen dass der nur ein 6-Pin Kabel hat. Dann ging ich halt googeln 
und fand heraus, das auf der Platine des mkII ein freier Platz für ein 
10pin Kabel ist. Gesagt getan, ich löte mir so ein Steckbank rein, und 
dachte das wars.

Nur das komische ist, der mkII hat ja so eine Statusleuchte, welche 
konstant grün leuchtet, sobald ich dann aber meine Platine, welche es zu 
programmieren gilt, anschliesse erlischt dieses besagte Licht.

Dann ging ich auf die Seite von Atmel, die sind ja die Hersteller 
diesses Dinges und finde nichts. Nun muss ich mich an euch wenden, ihr 
seit meine letzte Hoffnung.


Gruss Daniel

Autor: Panzerknacker 176-671 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du jetzt genau wissen?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht bei dem 10-Pin nicht Master-JTAG dabei?
Mach dir einen Adapter von 6-Pin auf 10-Pin.

Autor: Panzerknacker 176-671 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Anhang

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
daniel wrote:
> Ich habe mir den
> im Betreff stehenden ISP-Programmer gekauft und musste mit Schreck
> feststellen dass der nur ein 6-Pin Kabel hat.

Atmel propagiert auch seit 10 Jahren nichts anderes als diesen
Stecker.  Es war/ist offenbar Kanda, die den 10-pinner erfunden
haben und nach wie vor verbauen.

Allerdings sollte es kein Problem sein, dass du dir aus einem
Stück Hosenträger ein eigenes Kabel crimpst, wenn du auf die
10pinnige Variante stehst.  Da sind dann halt nicht alle
Masseleitungen belegt.

Anbei das Layout einer Konverterplatine, falls du dir eine selbst
bauen willst.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:

> Anbei das Layout einer Konverterplatine, falls du dir eine selbst
> bauen willst.

Hmm, Anhang nachträglich anfügen geht nicht, also dann hier.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Antworten, ich dachte wirklich ich komme darum herum 
einen solchen Adapter zu basteln.
Neben den Löchern, wo ich das Steckding (wie heisst das überhaupt) 
eingelötet habe steht, JJ-02 94V-0.

Naja, dann bastle ich ein wenig :)

Grüsse Daniel

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
daniel wrote:
> Danke für eure Antworten, ich dachte wirklich ich komme darum herum
> einen solchen Adapter zu basteln.

Ja klar, gleich alles 6polig aufbauen. ;-)

Man kann die Adapter wohl auch kaufen, sogar hier im Shop.  Ist nur
die Frage, ob sich das angesichts der Versandkosten rentiert.

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist dann eben das Problem, wenn mann mit Platinen arbeitet, welche 
auf das 10polige setzten. Und ja das würde sich nicht rentieren, 
vorallem dann noch für einen Versand in die SChweiz.

Grüsse Daniel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.