www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik µC Einsteigerprojekt


Autor: Paul K. (net-split)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
Jetzt wo ich endlich alle Klausuren hinter mich gebracht hab möcht ich 
mich ein bisschen mit µCs auseinander setzten.
Als Einstiegsprojekt hab ich mir folgendes ausgedacht:
Über eine Lichtschranke soll ermittelt werden ob ein Magazin eingesteckt 
ist; über eine andere registriert werden, wenn eine Kugel den Lauf 
verlässt.
Der µC soll nun berechnen wieviele Kugeln noch im Magazin sind und dies 
über 2 7-Segment Displays ausgeben.
Siehe hier: http://pic.leech.it/i/e00a9/89c8d42fding.jpg
Als Stromquelle würd ich gerne eine 9v Blockbatterie nehmen (weil die 
grad so in den Handguard passt)

Nun die Frage was ich dafür alles brauch...
- Mega8 µC
- USB-Programmer 
(http://shop.embedded-projects.net/product_info.php...) 
- nein ich hab keinen LPT Port :(
- Kram für 2 Lichtschranken
- 2x 7-Segement Displays
- einen NPN um die beiden Displays schnell abwechselnd anzusteuern, so 
dass es aussieht als wären beide an (http://www.nestegg.de/doppel7.png)

War es das? - Oder hab ich was vergessen? (Mein Wissen bzgl. µC's 
konvergiert leider gegen 0)

lg leon

Autor: WAFFEN_SIND_OUT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein KRANKES Projekt!
da wirst du wohl kaum Unterstützung finden!

Such Dir was gescheites, was du als "Einsteiger" machen kannst... da 
gibt es jedenfalls massig SINNVOLLERES als dein Vorschlag!

Autor: ms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aehm der 1 is schon vorbei

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leon Kruse wrote:
> Als Stromquelle würd ich gerne eine 9v Blockbatterie nehmen (weil die
> grad so in den Handguard passt)

Keine gute Idee, die haben wenig Saft und Du brauchst nen 
Spannungsregler.
Nimm besser 2*AAA, 3V reichen für den AVR.


> - nein ich hab keinen LPT Port :(

Das ist gut, dann ersparst Du Dir die Scherereien damit.
Der USB-Programmer ist wesentlich zuverlässiger.


> - einen NPN um die beiden Displays schnell abwechselnd anzusteuern, so
> dass es aussieht als wären beide an (http://www.nestegg.de/doppel7.png)

Nennt sich Multiplex-Betrieb, braucht aber 2 Transistoren.
Die 14 Segmente kann der ATMega8 aber auch direkt steuern.


> War es das? - Oder hab ich was vergessen? (Mein Wissen bzgl. µC's
> konvergiert leider gegen 0)

Dann wird bestimmt kein Projekt sein, was Du in 14 Tagen fertig hast.
Und wie siehts überhaupt mit Programmieren aus?


Peter

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde für das Magazinerkennen keine Lichschranke nehmen, sondern 
einen Microtaster oder einen Reedkontakt/sensor und einen kleinen 
Magneten am Magazin, denn das spart Strom. Und wie machst du das iim 
Lauf und der Lichtschranke? Wenn du den einfach an/durchborst, dann 
fliegt die Kugel bestimmt schlechter. Wenn Lichtschranke an dieser 
Stelle, dann nur reflektirenede: nur eine Borung notwendig.
Und wozu einen Relais für Funkgerät? Schalte es doch direckt mit dieser 
Taste ein und aus.
Was noch denkbar wäre: Wenn die Munition zur Neige geht, dann einen 
(Akustischen) Warnsignal ausgeben.

Autor: niemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Einsteigerprojekt währe ein Gutetatenzähler sinnvoll.

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
niemand wrote:
> Als Einsteigerprojekt währe ein Gutetatenzähler sinnvoll.

Aber warum sollte er ein Gerät bauen wollen, welches für ihn ohne jeden 
Nutzen wäre? (Scnr)

Autor: Paul K. (net-split)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für eure Hilfe/Vorschläger bisher.
Nehmt das mal locker bzgl. Waffen, das ist nur ein Paintball Makierer 
und ich hoffe doch das dieser Sport mittlerweile halbwegs 
gesellschaftsfähig geworden ist.

> Keine gute Idee, die haben wenig Saft und Du brauchst nen
> Spannungsregler.
> Nimm besser 2*AAA, 3V reichen für den AVR.
Alles klar, die würden sogar besser reinpasen.

> Nennt sich Multiplex-Betrieb, braucht aber 2 Transistoren.
> Die 14 Segmente kann der ATMega8 aber auch direkt steuern.

> oder einen Reedkontakt/sensor
Stimmt, das is mit Sicherheit die bessere Lösung.

> Und wie siehts überhaupt mit Programmieren aus?
Programieren in C is kein Problem. Das ist die kleinste meiner Sorgen.

> Nennt sich Multiplex-Betrieb, braucht aber 2 Transistoren.
> Die 14 Segmente kann der ATMega8 aber auch direkt steuern.
Ich kann also die beiden 7 SegementDisplays UND die eine Lichtschranke 
und den Reedkontakt direkt anschließen?

> Wenn du den einfach an/durchborst, dann fliegt die Kugel bestimmt
> schlechter.
Das ist nur ein Paintball Makierer, dem macht das nix.

(Das mit dem Funkgerät hab ich bereits gelöst, war nur noch auf der 
Grafik drauf.)

Autor: niemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber warum sollte er ein Gerät bauen wollen, welches für ihn ohne jeden
>Nutzen wäre? (Scnr)

Jede gute Tat zählt bei der grossen Zusammenkunft in der Wagschale auf 
die eine oder andere Weise.

Autor: Paul K. (net-split)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Anmaßend wirkend zu wollen, aber möchtet ihr eure Diskussion nicht 
hier: http://www.razyboard.com/system/user_elisa7975.html weiten führen?

Autor: niemand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir wollen mal nicht übertreiben.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer glaubt das, wenn er in C Programmieren
kann, auch einen µC programmieren kann,
der ist in großen Irrglauebn.
Das wird dein größtes Problem sein.
Lies mal ein Datenblatt von einem µC, und sagt
dann, ob du es verstanden hast ?
Warscheinlich nicht.
Also, klein anfangen und dann mal sehen.

Autor: Paul K. (net-split)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst du denn warum ich das ganze mache? Um es zu lernen. Wie soll 
ich deiner Meinung nach den besser Anfangen?
Und als Elektro&Informationstechnik Student bin ich auch nicht ganz 
unbedarft.

Um nochmal die Frage von vorhin zu wiederholen:
> Nennt sich Multiplex-Betrieb, braucht aber 2 Transistoren.
> Die 14 Segmente kann der ATMega8 aber auch direkt steuern.
Ich kann also die beiden 7 SegementDisplays UND die eine Lichtschranke
und den Reedkontakt direkt anschließen? (Das wären dann 2*7+2+2=20 Ports 
oder?)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.