www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehler beim Counter!


Autor: Johannes Meyer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

In den Anlagen hab ich die Source von meinem ersten kleine Programm.
Es soll ungefähr 1 sekunde warten, bis sich die LEDs an PortB
anschalten. (Mein Atmel ist mit 8 Mhz getaktet)

Aber wenn ich dass Programm dann geladen hab und ich den Prozessor
einschalte leuchten die LEDs sofort.

Was mach ich falsch`?


Gruß!

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Ausgänge des Ports ist ja per Initialisiserung erstmal auf 0.
Da Du die LED wohl mit 0 schalten willst, mußt du zum Programmstart
zunächst mal die Ausgänge auf 1 setzen.

start:
ldi temp, 0xFF
out DDRB, temp
out PORTB, temp

Autor: Johannes Meyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn ich 0xFF auf DDRB ausgebe sind alle Pins als Ausgänge
konfiguriert. Richtig?

Aber wieso muss ich dann erstmal 0xFF auf PORTB ausgeben, um später
alles auf null zu setzen?


Gruß!

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, soweit ok.
Da aber die Ausgänge "von Hause aus" erstmal auf 0 sind, leuchtet
Deine LEDs sofort, da diese "Low-Aktiv" geschaltet werden (wie z.B
hier im Tutorial). Das nehme ich zumindest an, da Du sie ja dann mit
 ldi temp, 0b00000000
 out PORTB, temp
nach einer Sekunde einschalten willst.
Wenn Sie zum Programmstart erstaml aus sein sollen, mußt Du sie mit dem
 Ausgeben von 0xFF ausschalten.

Das ganze Problem liegt also nicht bei Deine Zeitschleifen, die
funktionieren so. Nur Du siehst nicht das Anschalten, weil die LEDs
schon an sind.

Gruß
Ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.