www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Prüfen ob Funksignal empfangen wird


Autor: Sabrina K. (sparklingdragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche wieder Hilfe.
Ich möchte mit dem CC1110 über Funk Daten empfangen. Dabei sollen aber 
zwei verschiedene Frequenzen überwacht werden. Er soll also zwischen 
diesen beiden Frequenzen switchen, was ja kein Problem ist.
Jetzt möchte ich bevor ich die Frequenz wechsle natürlich erst 
überprüfen, ob auf der aktuellen Frequenz gerade ein Funksignal 
vorhanden ist, dann soll er nicht wechseln. Falls nicht, wechselt er die 
Frequenz und überprüft ob auf der anderen Frequenz ein Signal vorhanden 
ist, falls nicht wechselt er gleich wieder zurück.

Ich dachte, dass ich zum Prüfen auf ein vorhandenes Signal das Carrier 
Sense Flag verwenden könnte. Ich frage also ab, ob es gesetzt ist und 
falls ja weis ich, dass gerade ein Signal da ist. Das scheint aber nicht 
zu funktionieren. Das Carrier Sense Flag ist fast immer 0, obwohl mein 
Sender gerade Daten schickt.

Hat vielleicht jemand eine Idee wie ich das sonst lösen könnte, oder wo 
das Problem liegt?

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steht der Sender gleich neben dem Empfänger? Dann ist er vielleicht 
übersteuert, und kann mit dem Signal nichts Richtiges mehr anfangen. 
Also entweder Sender weiter wegstellen, oder mal am Empfänger die 
Antenne abschrauben (sofern entfernbar ;-)

Autor: Sabrina K. (sparklingdragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also direkt neben einander stehen sie nicht. Aber schon recht nah 
zusammen.
Ich kann das mal probieren, aber wenn das Problem daher kommt, müsste es 
dann nicht auch Probleme geben, wenn ich einfach nur das Packet 
empfangen will? Das funktioniert nämlich problemlos.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun gut - war halt nur so mein erster Gedanke. Ansonsten kenne ich mich 
mit dem Teil nicht weiter aus - da müssten also andere ran ;-)

Autor: Sabrina K. (sparklingdragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem danke Jens, auch wenns daran scheinbar nicht liegt, zumindes 
kann ich den Fehler jetzt schon mal ausschließen.

So, ich hab das jetzt mal ausprobiert. Ich frage im Moment das CS und 
das CCA Flag ab. Eingestellt ist es so, dass CCA gesetzt ist, wenn CS 
nicht gesetzt ist. Außer wenn RSSI invalid ist.
Als der Sender ganz in der Nähe des empfängers war, waren beide Flags 
nicht gesetzt, wenn gesendet wurde. Weiter weg stellen hat auch nichts 
genutzt, also habe ich versucht die Antenne vom Sender abzuschrauben 
(Empfänger hat eine fest angebaute). Danach war immer das CCA Flag 
gesetzt, also hat der Empfänger nicht erkannt, dass gesendet wurde. Als 
ich die beiden wieder näher zusammen gestellt habe, waren wieder beide 
Flags nicht gesetzt.

Hat vielleicht sonst noch jemand eine Idee?

Autor: Sabrina K. (sparklingdragon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Problem hat sich mitlerweile geändert. Nach dem ändern der Frequenz 
habe ich einen gültigen RSSI Wert. Nur ich erkenne Irgendwie kein System 
dahinter wann CS gesetzt ist und wann nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.