www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Berechnung der Elektronengeschwindigkeit in der Braunschen Röhre


Autor: misterq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich sitze grade vor einem physikalischen Problem:

Ich verstehe nicht, warum der Abstand d (Kathode-Anode) in der 
Braunsachen Röhre keinen Einfluss auf die Gschwindigkeit v hat.

W(pot) = F d = Q E d = Q U        Formel für die Potentielle Energie

W(kin) = 0,5 m v²                 Formel füe die kinetische Energie

das ergibt v = WURZEL (2 Q/m U)

aber: wenn ich z.B. mit 500 V beschleunige, hätte der Abstand ja leinen 
Einfluss - ist das wirklich so?

: Verschoben durch Admin
Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der Abstand kürzt sich raus.
Ist der Abstand kleiner, ist die Feldstärke größer und somit die 
Beschleunigung. Dafür ist aber die Wegstrecke in der beschleunigt wird 
kürzer.

Autor: Trafowickler ( ursprünglicher ) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ggf. ist es notwendig, die relativistische Massenzunahme der 
beschleunigten Elektronen zu berücksichtigen.

Autor: JaaWaa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist so, denn die Energie wird in Elekronenvolt gemessen.

Autor: Sepp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur als Anmerkung:

potentielle Arbeit gibt es nicht. Es gibt potentielle Energie (die du 
auch meinst).


Zur Frage:

U = E*s (s = Plattenabstand)

>> das ergibt v = WURZEL (2 Q/m U)

und schon hasste deinen Weg mit drin!

mfg

Autor: misterq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die recht zügigen Antworten!

Die Antwort von benedikt erscheint mir am logischsten.

Die Aussage von Sepp verstehe ich nicht ganz. Ich habe zwar denn "weg 
mit drin", aber wenn ich U erhöhe und s verändere, habe ich auch ein 
anderes E.

Trotzdem vielen dank,
ich denke ich habe jetzt etwas mehr verstanden ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.