www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie boolsche Variable eingeben?


Autor: Hardware Interrupt (bensen83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie declariere ich denn in meinem MPLAB C30 Compiler eine boolsche 
Variable?

Autor: Felix Nachname (time2ride)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schlag mal nach unter Boole-sche Variable:
Der Mathematiker , der damit was zu tun hatte, hieß Boole, nicht Bool.

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meines Wissens kennt C keine booleschen Variablen.
Normalerweise wird ein int verwendet.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Beispiel:
unsigned const char Variablenname = 1;

Meintest du das?
Die '1' bezieht sich auf ein Bit in einer int - Variable.

Autor: Severino R. (severino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. wrote:

> Die '1' bezieht sich auf ein Bit in einer int - Variable.

???????

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie declariere ich denn in meinem MPLAB C30 Compiler eine boolsche
>Variable?

Entweder:
 "#define bool unsigned char"
oder
 "typedef enum eBool { FALSE=0, TRUE=1 } bool;"

Sonst fällt mir grad keine sinnvollere Möglichkeit ein.
Im avr-gcc (oder irgendwo da) gibt/gab es mal eine Headerdatei
mit dem Namen "stdbool.h" oder "bool.h". Aber die hatte glaub ich
eine der obigen Definitionen drin. Bin mir aber nicht mehr 100%ig 
sicher.
Ist schon seeeehr lange her, dass ich ein avr-gcc Projekt gemacht hab.

Autor: Tim T. (tim_taylor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einfach ein unsigned char und teste auf !=0

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.